Die Geburtsmonatsrune :D. Mensch, was für ein Zufall

Schon gewusst…?

Die Christianisierung Skandinaviens und Nordeuropas im 10. und 11. Jahrhundert erfolgte von oben und zumeist durch Zwang ("Schwertmission"). Sie diente vor allem der Festigung des Königtums. Die dänischen, norwegischen und schwedischen Könige versuchten – nicht immer erfolgreich – sich der Kirche zur Festigung der königlichen Zentralgewalt zu bedienen.

  • Ich, der an den großen Gott Tyr glaubt ist auf etwas sensationelles gestoßen, was ich niemanden vorenthalten will. Ich hatte mir überlegt meiner Großmutter zu ihrem 80sten b-day eine Runenanhänger zu schenken. Da dacht ich mir welche nehme ich da? Dann dacht ich mir hey, gibt 24 Runen, also stehen 2 Runen für jeweils Monatsanfang - Mitte bis Monatsende. Dacht ich mir so , guckste mal selber welche deine B-day Monatsrune ist. Und so ein Zufall es ist die 16. Rune, Tiwaz (30. August um genau zu sein):O. Dacht ich mir, Tyr du Schlingel. Bei meiner Oma ist es übrigens Fehu, passt super zu ihr. Sie hat eine leichte Messihafte veranlagung, obwohl sie noch alles gut verstaut.


    Wie steht ihr dazu? Klar ist bisschen Spinnerei von mir, an und für sich fande ich den Zufall dann doch"merkwürdig" :guy:


    Edit: noooo, ich habe mich versehen, es ist sowilo und nicht Tiwaz. Ich könnte gerade sterben.