Diskussion: Geistreisen-Tourismus & Fastfood-Schamanismus

Schon gewusst…?

Ein Clan (Mehrzahl: Clans; von schottisch-gälisch clann „Abkömmling“) oder eingedeutscht Klan (Mehrzahl: Klane) war ursprünglich eine größere Familiengruppe in Schottland, die ein abgegrenztes Gebiet bewohnte und ihre Herkunft auf einen gemeinsamen Urahnen zurückführte (siehe Schottischer Clan). Davon abgeleitet versteht die Ethnologie (Völkerkunde) unter einem Clan bei ethnischen Gruppen und indigenen Völkern einen Familienverband, der sich zwar auf eine gemeinsame Herkunft bezieht, diese zumeist sagenhafte Abstammung aber nur ungenau oder widersprüchlich herleiten kann.

  • Tschuldigung Wala, aber irgendwie passt das nun nicht mehr hierher.Überhaupt sind wir nun ALLE ganz schön OT geworden,denn wir beschäftigen uns langsam wieder mit den REALEN Zuständen die zur Geistreise gehören und nicht mehr mit den "Pseudo-Weltenwanderern" der Eso-Feenstaub Fraktion!. Zudem fällt mir auf das du oft UNS fragst wie dieses oder jenes zu "deuten" ist.
    Wir können höchstens unsere Meinung darüber kundtun.DEUTEN musst du es ohnehin für dich selbst!.
    Aber wir schwweifen ziemlich ab.Schau ob du den Beitrag woanders unterkriegst.Evtl. im "Der Tod" Thread oder so...

  • Tschuldigung Wala, aber irgendwie passt das nun nicht mehr hierher.Überhaupt sind wir nun ALLE ganz schön OT geworden,denn wir beschäftigen uns langsam wieder mit den REALEN Zuständen die zur Geistreise gehören und nicht mehr mit den "Pseudo-Weltenwanderern" der Eso-Feenstaub Fraktion!. Zudem fällt mir auf das du oft UNS fragst wie dieses oder jenes zu "deuten" ist.
    Wir können höchstens unsere Meinung darüber kundtun.DEUTEN musst du es ohnehin für dich selbst!.
    Aber wir schwweifen ziemlich ab.Schau ob du den Beitrag woanders unterkriegst.Evtl. im "Der Tod" Thread oder so...