Träume

Schon gewusst…?

Tyr / Ziu


Gott des Krieges, stürzt sich immer mit dem Schwert ins Getümmel. Verliert die rechte Hand, als er mit den anderen Göttern den Fenriswolf fesselt.

  • Mein Mann hat sich das Leben genommen.
    Er hat sich in einem Teich (sehr großzügig gehaltenen) ertränkt. Wie genau das passieren konnte, ist mir schleierhaft, da er schwimmen kann.
    Ich durfte auch nicht helfen, wurde abgehalten, solange er noch nicht bis auf den Grund abgesunken war.
    Direkt danach wurde ein Zeichen gegeben und lauter kleine Menschen spielten auf dem Teich „den toten Mann“, nur mit dem Gesicht ins Wasser, jeder hatte einen Platz, sah schon irgendwie aus wie Synchronschwimmen, nur blieben sie nahezu regungslos. So sollten sie ihn finden. Falls nicht: Pech.
    Alle trugen dieselbe schwarze Kleidung und schwarze Mützen(Kapuzen). Ich durfte nicht nach ihm suchen. Somit stand ich am Rand und hab zugeschaut.

  • Ich träume in letzter Zeit andauernd Zeugs mit Häusern :huh: Aus einbrechenden fliehen, beim Abriss zuschauen und genau das gleiche neu bauen, auf gruseligen Dachböden herumschleichen...

  • Wie meine ich das...
    Es gibt Dinge, auf die wir noch so gern Einfluss hätten, es einerseits nicht haben und andererseits auch nicht sollen.
    Du kennst den Spruch
    Das Gegenteil von gut ist gut gemeint.

  • Was bedeuten Bergpfade, sonnige rote Herbstwälder und Hirschkühe die einen steifen? Meine Träume sind wie ein paradiesisches Jenseits. :love:
    Vielleicht schlafe ich deshalb so gerne. :D

  • @Schwarzfeder ich stutze bei Deinen Trauminhalten wenig.
    Das Baby und das Drumherum fordern Dich momentan extrem.
    Es geht um Energieverlust. Du bist derzeit angeschlagen.
    Brauchst mal ne Auszeit.
    Das meine ich eben auch mit: Du weisst es, aber Baby braucht Dich. Also kannst Du im Moment nur zugucken. Trotzdem ein Hinweis auf Erholung <3

  • Heute Nacht steckte ich im Lift fest.
    Danach wurde ich im Auto von der amerikanischen Polizei aufgefordert, anzuhalten. Mir kam das komisch vor und ich sagte dem Fahrer, er soll weiter fahren. Er jedoch hält. Die beiden Polizisten steigen aus. Mimiklos und beide eineiig. An deren Kleidung fällt mir auf, dass das Kostüme sind und ich rufe dem Fahrer zu, er soll Gas geben.
    Was er tut. Plötzlich haben beide Polizisten je zwei Bambusstöcke in den Händen und können genauso schnell laufen, wie das Auto fährt. Als sie uns am Heck kleben werfen sie zwei heisse Steine von oben in den Wagen.
    Ich versuche, diese wieder rauszuwerfen, aber sie landen auf dem Dach.
    Entsprechend klettere ich auf das Dach, springe runter, reisse mir von je einem Polizisten einen Bambus in die rechte und linke Hand und kämpfe damit gegen sie wie beim Schwertkampf. Was irgendwie lächerlich ist, da die Stöcke nix ausrichten.
    Leider weiss ich nicht, wer gewonnen hat.
    :ugly:

  • Ich befürchte, ich kann mich an gar keinen erinnern, seit dem Rabentraum. Nur an eine Nacht, in der ich angepisst war, weil ich anscheinend gerade einen tollen Traum hatte und dann mal wieder rausgeschnarcht wurde^^

  • Kommando zurück. Ich hab heute Nacht von der Arbeit geträumt (jahaaa, doof, ich weiß). Nur, dass dort neben meinen Kollegen auch lauter Schüler rumliefen, weil meine Firma auf einmal eine Schule war. Und auch die Kollegen waren Schüler (Alter war irrelevant). Mitten drin mein Taekwondo-Kurs, bei dem auch einige Kollegen mitgemacht haben. Zwischendrin bin ich immer in irgendwelchen Räumen gewesen, in denen gerade irgendwelche (Schul)Kurse beendet waren. Dann stand ich mit einem Kollegen in einem größeren Raum, in dem auch geraucht wurde (Nichtraucherschutzgesetz??)


    Ich bin dann irgendwann ins Auto und wollte nach Hause fahren, musste aber (warum weiß ich nicht) umdrehen und wieder einparken. Ging aber nicht, weil auf meinem Parkplatz ein Reisebus stand und ich für das Einparken auf einem anderen Parkplatz falsch rum stand.


    Dann bin ich wach geworden und habe mich gefragt, was für eine belanglose Idiotie (bis auf eine Sache, die ich nicht weiter ausführen mag) das war.