Wen ansprechen für Inspiration?

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Moin, liebes Forum,
    ich bräuchte ein wenig Rat...
    Ich male hobbymäßig und habe eventuell im Herbst/Winter eine kleine Ausstellung.
    Thema liegt mir, zeit wäre normalerweise auch locker hingekommen, an sich alles kein Thema.
    Mein ewiges und leidiges Problem ist allerdings, das IMMER, wenn ich einen Auftrag oder ein bestimmte zeitvorgabe habe, mir irgendetwas Sand ins Getriebe wirft. Ich kann es wirklich nur als massive Blockade bezeichnen, vielleicht ausgelöst durch eigene Erwartungshaltung, Druck, was auch immer. Ich hab schon alles versucht, mich selbst zu motivieren, auszutricksen, in den Hintern zu treten... wirkt nur zum Teil bis gar nicht.
    Dazu kommen noch massig Überstunden und dadurch einfach sehr wenig zeit... die mir jetzt davon rennt.
    Damit wollte ich sagen, ich mache es mir nicht leicht, versuche alles mir mögliche und empfinde es nicht als Kleinigkeit, mit der ich die Götter belästigen könnte... mir liegt das sehr am Herzen.
    Frage: wen könnte ich diesbezüglich wie um Hilfe bitten?
    Das ich wirklich einfach locker, aber stetig und konzentriert an den Kram rangehen kann, mit Resultaten, hinter denen ich stehen kann?
    Und nicht nur für diese akute Situation, sondern generell (das Problem ist ja leider ein alter, guter bekannter :ugly: )
    An einen Blitzschlag und "Huiiii", es ist alles gut, denke ich nicht.
    Aber jeder Schubs/Ratschlag/whatever wäre mir schon eine Hilfe....


    ps.: :whistling: wenn ich hier in die falsche Abteilung gerutscht bin, bitte verschieben.

  • Um Inspiration kannst Du Odin, Bragi und Idun bitten. Odin selbst lässt sich vom Dichtermet inspirieren. Bragi ist selbst Dichtergott und lässt die Worte fließen. Bilder, Skulpturen und ähnliches sind manifestierte Worte ohne Worte. Idun würde ich hinzuziehen, um mich innerlich zu erneuern.


    Weiter könntest Du auch vom Freyr, der das Samenkorn setzt, bis zur Sif, die die ertragreiche Ernte vollzieht bitten. Also vom einen zum anderen. Wobei man nicht vergessen darf, dass Freyr einen sexuellen Aspekt trägt. Es ist eben Energie pur, was aber auch Odin als Gott der Extase in sich hergibt.

  • Dann würde ich mich spontan zuerst an Bragi und Idun wenden.
    Mir ist auch gerade aufgefallen, das ich den thread falsch benannt habe.
    Ideen sind ansatzweise da... sie lassen sich nur nicht in die Tat umsetzen, es geht dann wohl schwerpunktmäßig ums "Fließen lassen".


    Odin war mein erster Gedanke, aber vor ihm habe ich ehrlich gesagt ein bisschen viel Respekt.
    Das bisschen, was ich von ihm weiß lässt ihn mir das Bild aufkommen, das man da versucht, einen Tiger zu streicheln...


    Also kann man ruhig mehrere Götter ansprechen? beziehungsweise überlegen, wo sie sich mit ihren Zuständigkeiten ergänzen?

  • Also kann man ruhig mehrere Götter ansprechen? beziehungsweise überlegen, wo sie sich mit ihren Zuständigkeiten ergänzen?


    Bitten ist immer erlaubt. Möglicherweise könnte es Dir aber auf lange Sicht besonders helfen, wenn Du zu einer Gottheit eine besondere Beziehung aufbaust, die zu Deiner Arbeit passt.


    Woran ich denke, wenn ich an die Verwirklichung von etwas Neuem geht: Ymir wuchs und wuchs. Odin, Vili und Veh töteten ihn und erschufen aus ihm die Lebensgrundlage von allem. Du willst nur ein paar Bilder malen, aber etwas in Dir nimmt soviel Raum ein, dass Du es nur unter Mühen schaffst. Vielleicht wären die drei Urschöpfergötter für Dich eine Hilfe, das "Monster" in Dir sinnvoll umzuwandeln. Eine Kraft in Dir ist da, und sie zieht Dich ständig in die falsche Richtung, stell Dir mal vor, die Kraft läuft mit Dir in Deine Wunschrichtung.


    Und, kriegen wir hier auch mal ein paar der Bilder zu sehen *ganz lieb guggt* ^^


  • gerne!


    Fein, und das Zitieren muss ich auch noch lernen... 8|

  • Also kann man ruhig mehrere Götter ansprechen? beziehungsweise überlegen, wo sie sich mit ihren Zuständigkeiten ergänzen?


    Klar, was meinst Du, was hier in meiner kleinen Hütte manchmal für ein Gedrängel ist, wenn ich ein Blot abhalte :D Die ganze Bude ist mitunter gerammelt voll 8o

  • Ich meinte auch gar nicht, dass Du Dich jetzt entscheidest, das kann man sowieso nicht, so etwas wächst langsam. Aber dass Du Dir als Ziel vor Augen setzt, eine Beziehung zu einer Gottheit aufzubauen, der Du Dich in Deiner künstlerischen Arbeit besonders verbunden fühlst.


    Mir geht es auch immer wieder so, dass alles sich entwickelt und am Ende stehen Einsichten, die ich am Anfang nicht für möglich gehalten hätte.


    Dann wünsche ich Dir, dass Du das jetzt noch schaffst, die Bilder zu malen, die Du malen wolltest. :)

  • Klar, was meinst Du, was hier in meiner kleinen Hütte manchmal für ein Gedrängel ist, wenn ich ein Blot abhalte :D Die ganze Bude ist mitunter gerammelt voll 8o


    Also die gesamte Familie zu Besuch?
    Kühlschrank leer, Keller leer, Möbel platt, Nachbarn am Ende?
    Hört sich gut an! :D

  • Ich meinte auch gar nicht, dass Du Dich jetzt entscheidest, das kann man sowieso nicht, so etwas wächst langsam. Aber dass Du Dir als Ziel vor Augen setzt, eine Beziehung zu einer Gottheit aufzubauen, der Du Dich in Deiner künstlerischen Arbeit besonders verbunden fühlst.


    Mir geht es auch immer wieder so, dass alles sich entwickelt und am Ende stehen Einsichten, die ich am Anfang nicht für möglich gehalten hätte.


    Dann wünsche ich Dir, dass Du das jetzt noch schaffst, die Bilder zu malen, die Du malen wolltest. :)


    Danke!
    Ich denke, ich werde beides machen... bitten und weiter vertiefen.
    und Malen-und dabei versuchen, den Kopf auszuschalten.

  • Hi, ich würde mal probieren einfach einen Strich, Form oder sonstiges zu zeichnen. Dann lässt du deiner Fantasie freien Lauf. Daraus kann dann ein Körper, ein Schiff, ein Baum, etc. sein.
    Ich zeichne auch sehr viel und gerne. Was mich meistens zum Schreiben oder zum Zeichnen ispiriert, ist Musik. Natürlich kannst du es nicht erzwingen ... Aber leg dich doch einfach mal in dein Bett, hör Musik und stell dir etwas vor. Lass dich von der Musik leiten. Die dient als Schlüssel ins Unterbewusstsein genauso
    wie Runen, die können dir sicherlich auch helfen.
    Die Inspiration ist ein solcher Besucher, die nicht immer bei der ersten Einladung erscheint..
    ich finde Zitate ganz gut für einen Motivationsschub, aber vergiss nicht das in der Ruhe
    die Kraft liegt, du solltest dir dafür schon mal einen Tag dafür Zeit nehmen und vorher
    ausgiebig spazieren wo du Ruhe findest.

    Die Seele atmet durch den Geist, der Geist atmet durch die Inspiration, und die ist das Atmen der Gottheit.


    Bettina von Arnim (1785 - 1859), deutsche Schriftstellerin, eigentlich Anna Elisabeth von Arnim, Schwester des Philosophen Clemens Brentano


    Quelle: »Goethes Briefwechsel mit einem Kinde«


    Während die Sonne und der Mond sterben,
    beginnt eine Reise zu einem Schattenmeer.
    Der Bär beobachtet den Scheiterhaufen.
    Der Körper wird in ein Steingrab gelegt.


    Hinter einem Schleier kann man das Weinen der Erde hören;
    das Sommerlicht verschwindet,
    der Eichengeist wird in ein Boot gesetzt,
    Winter und Herbst gewinnen wieder.


    :othala:


  • Wenn ich Aufträge annehme oder ein Projekt starten möchte und eine Zeit festlege, läuft garnichts. Also sage ich immer: ich mach das, darfst mich aber nicht hetzen. Wenn es fertig ist, ist es fertig.
    Dann gehe ich auch nicht gezielt daran, sondern lasse das Projekt erstmal liegen/sacken. Bei mir entwickelt sich dann ein Ablauf/Plan, der dann irgendwann danach schreit, in die Tat umgesetzt zu werden. Dann lege ich Wardruna oder ähnliches auf, manchmal räuchere ich etwas und fange an. Aber immer nur solange, bis mich die Muse wieder verlässt.
    Einen Gott oder sonstige Wesen rufe ich nie um Bestand.

    Diese Welt ist nicht die meine!


    Das System ist das Problem!

  • Was hast Du denn für ein Thema?


    Das Thema ist "Meer".
    Dazu kann ich machen, was ich möchte, und es liegt mir an sich sehr. Eigentlich perfekt.


    Frost- und Donnerseele:
    Danke für die Anregungen, aber das hab ich eben alles schon durch.
    Das Kopfkino ist da, will aber eben nur nicht vom selbigen auf die Leinwand! :zensiert:
    Und in diesem Fall kann ich mir leider nicht aussuchen, wann die Bilder fertig sein können... wenn Termin, dann fertig.
    Daher eben meine Frage, sozusagen als letzte Möglichkeit.
    Eine Idee hab ich jetzt allerdings schon, mal sehen, ob es mich weiter bringt.

  • Du sagst ja das da immer Sand ins Getriebe kommt vielleicht wäre es eine Idee diesen Sand dann mal aufs Papier zu bringen,vielleicht löst sich dann was bei Dir.


    Und Meer und Sand passt doch auch.


    Oder hast ein extra Bild wo Du das Bild mit dem Sand bearbeitest.Und machst da weiter immer wenn dann eine Blockade kommt.

  • Mach das selbst wenn es ähnlich ist es ist gut und wenn es Dir evtl Hilft noch besser.


    Du könntest auch Dinge auf den Stand malen wo Du vielleicht sagst das steht dafür.


    Eine Schaukel für?


    Ein Standkorb für?


    Usw.


    Wünsche Dir gutes gelingen.

  • Hallo Gipa,


    zu diesem Thema kann ich nur aus eigener Erfahrung berichten.


    Ich zeichne hobbymäßig (nicht professionel l!!!!!) recht gerne und versuchte seit Jahren (!) ein Bild von Asgard zu zeichnen. Niemals war ich mit dem Ergebnis zufrieden, immer sah es wie "Neuschwanstein-Kitsch" aus.
    Irgendwann hatte ich die Schnauze gestrichen voll und bat Freya um Hilfe und Inspiration.
    Kurz darauf gelang mir ein (für mich) durchaus befriedigendes Ergebnis!


    Im Zusammenhang mit Kunst und allem Schöngeistigen würde ich mich daher Freya wenden.



    Gruß Unwodir

  • Also ich würde es dennoch mit Wodan probieren. Immerhin ist er der Gott der Ekstase und der Inspiration.
    Loki ist sehr PHantasiebegabt. Ich glaue den alten Feuerbändiger sollten wir bei diesem Thema auch nicht vergessen.


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

    Einmal editiert, zuletzt von wulfila ()

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden