Esosachen zum Lachen

Schon gewusst…?

Asgard (altnordisch Ásgarðr „Heim der Asen“) ist sowohl nach der Edda des Snorri Sturluson als auch nach der Lieder-Edda der Wohnort des Göttergeschlechts der Asen. Über die Regenbogenbrücke Bifröst ist Asgard mit Midgard verbunden.

  • Ich hab dieses Semester so ein Achtsamkeitsseminar* und war am Anfang halbwegs optimistisch, dass man da vielleicht wirklich was gutes lernen kann. Nach vielen "achtsamen" Dialogen, Entspannungsübungen und halbwissenschaftlichen Erklärungen haben wir heute Qigong gemacht. Sie nannte es Energiearbeit und naja... Eklektische Esotante eben. Und meine Befürchtung war von Anfang an, dass wir nur so verwestlichten Esoscheiß statt echten Praktiken üben. :wacko:


    *verurteilt mich nicht, ich brauchte die Punkte ;(

  • Ich hab dieses Semester so ein Achtsamkeitsseminar* und war am Anfang halbwegs optimistisch, dass man da vielleicht wirklich was gutes lernen kann. Nach vielen "achtsamen" Dialogen, Entspannungsübungen und halbwissenschaftlichen Erklärungen haben wir heute Qigong gemacht. Sie nannte es Energiearbeit und naja... Eklektische Esotante eben. Und meine Befürchtung war von Anfang an, dass wir nur so verwestlichten Esoscheiß statt echten Praktiken üben. :wacko:


    *verurteilt mich nicht, ich brauchte die Punkte ;(

    Leichter kann man Punkte doch nicht verdienen. 8)

  • [...] Qigong gemacht. Sie nannte es Energiearbeit und naja... [...]

    Vor fünf Jahren in der Mutter-Kind-Kur. Ich sollte zur Ruhe kommen und hatte die Wahl zwischen Progressiver Muskelentspannung und Qigong. PMR kannte ich schon. Machte mich nervös. Also Qigong. Die Geschwindigkeit(die nicht vorhandene) schürte meine Anspannung.

    Seitdem mach ich Taekwondo... Und komme wesentlich besser zur Ruhe :ugly:


    Niemand verurteilt dich :bussianim: wir verstehen das. (Ich tät es ebenso machen)

  • Reichschefschwurbler, Paytriot und Liebespriester Tim Keller ist an Krebs erkrankt und macht jetzt eine Chemotherapie, in den Kommentaren lerne ich ganz neue Schwurbelmedizin kennen.



    Unter anderem soll er statt zur Chemo hier hin gehen:


    https://www.geistheiler-sananda.net/heiler-sananda/

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Reichschefschwurbler, Paytriot und Liebespriester Tim Keller ist an Krebs erkrankt und macht jetzt eine Chemotherapie, in den Kommentaren lerne ich ganz neue Schwurbelmedizin kennen.

    Soll er mal genießen. Ich mag mir die Kommentare gar nicht reinziehen und warte lieber auf meine nächste Schulmedizinische Untersuchung. Krebs ist eine Votze, ich habe das unwissentlich wohl 10 Jahre mit mir rumgetragen. Zwischendurch trinke ich mir einen und hoffe auf das Beste.

  • Mein Kumpel hatte vor kurzem, Magen- Darmkrebs!

    Wurde operiert, hat sich dann im Krankenhaus einen Keim eingefangen, dann Lungenentzündung, wegen geschwächtem Immunsystem und hat auch noch 30 Kilo abgenommen!

    Nach 3, 4 Monaten, ist er jetzt wieder draussen, hat 10 Kilo zugelegt und scheint den Krebs besiegt zu haben.

    Ist also nicht zwangsläufig ein Todesurteil!

    Ich war ihn Gestern zum ersten mal wieder besuchen und ihm scheint's den Umständen entsprechend gut zu gehen.

  • Ich hab ja nur das erste Buch gelesen, eigentlich find ich die zum Lachen, aber wenn Du die im Dorf hast, dann hat man wahrscheinlich weniger Spaß:


    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Interessant! Der Aussteiger, aus der rechten Szene, hat genau die Art

    (der Neonazis) zu denken wiedergegeben, die ich in dem Thread, über einen modernen, heidnischen Tempel dargelegt hatte; also von wegen, das ihnen jedes Mittel legitim erscheint, um ihre Feindbilder, unschädlich zu machen und so. Das die sich von ihrer Mentalität her, ohnehin immerzu im Krieg befinden und dergleichen; das die einfach komplett anders ticken!