Schon gewusst…?

Bei Asatro handelt es sich um einen dänisch-schwedischen Neologismus bestehend aus asa, dem Genitiv Plural von dänisch æser bzw. schwedisch äser „Ase“ und tro „Glaube“. Das nordische Wort tro ist etymologisch verwandt, doch nicht bedeutungsgleich mit dem deutschen Wort Treue sowie dem englischen Wort truth „Wahrheit“. Der Begriff Asatro taucht erstmals zu Beginn des 19. Jahrhunderts in den Schriften der skandinavischen Nationalromantiker auf.

  • Herzlichen Glückwunsch :D


    Profil > Profil bearbeiten > bei "Persönliche Informationen" der "individuelle Benutzertitel" :)

    Die Würde des Tiers ist unanstastbar.


    Die Philosophie kann das Pferd zwar ans Wasser führen,
    aber das Gefühl ist notwendig dafür, dass es auch trinkt.


    Windzeit, Wolfszeit, eh die Welt zerstürzt …


    Es verändert nicht die Welt, ein Leben zu retten
    – doch für dieses eine Leben verändert sich die ganze Welt.