Musik....heutiges slawisches Heidentum

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Übersetzung Selva:
    wir wurden anfangs gewarnt -
    Friedhof und Baum Silhouetten
    auf dem Hügel des Kopfes eines Meerjungfrauenmädchens - schön und erschreckend ...
    die Nacht von Ivan Kupala - wenn Kinder geschlossen werden ...
    ein Kranz auf dem Wasser - was wird als nächstes passieren?
    Hecht, der die Sonne verschluckte
    es bricht aus - blutrot
    Wirbel
    Wahrsagen ist süß und beängstigend
    Spinne versteckt sich in Blumen
    Spinnweben des Schicksals
    schwanger - in gefrorener Einsamkeit
    Ihr Bauch gleicht der Sonne
    eine alte Frau, die viel weiß - aber ist ihr Wissen gut?
    Ochse, die das Licht verschlingt
    zwei dünne Kerzen - Sie müssen den Geistern zustimmen
    Schützt oder flucht die blutige Handfläche auf dem Gesicht eines Neugeborenen?
    und die junge Mutter ist Madonna oder Teufel?
    Raben zerstreuen Ängste
    und Wasser, Wasser, Wasser ... Wasser läuft über und ertrinkt
    es wird alles aufnehmen - nur die Sonne bleibt blutrot

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • https://www.youtube.com/watch?v=FbP0wsey89E
    ein Lied über die wilde Jagd
    Der Wind heult
    Die Schatten fliegen schnell.
    Das Geräusch von Hufen zerreißt Luft.
    In der dunklen Dunkelheit singt der Mond leise.
    Seelen im Sumpf erwachen!
    Hilf mir zu befreien
    Unsere Seelen werden immer den Ruf hören.
    Blaue Lichter sammeln sich!
    Ruf der Geister -
    Der Herr!
    Nachts brennen die Augen!
    Die Jagd - hetzt wild!

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • In der Nähe des schnellen Flusses,
    als die wiesen blühten,
    weißer Schwan
    das Mädchen schwamm



    An meinem Hals hängt ein Blumenkranz
    Schönheit trug
    am Fluss, bis Mitternacht,
    Ich sagte ihr, sie solle warten.



    Oh, das Schicksal des Schicksals,
    mein Kummer, kruchinushka,
    liebte das Schöne
    Mädchen verspielt.



    Lachen am Himmel Sternchen
    als ich in der Nacht wanderte,
    flüsterte mir leise Laub zu:
    warte nicht auf sie, warte nicht ..



    Plötzlich knistern Äste und ich sehe
    aus dem Wald, in der Ferne,
    Mein Schatz kommt heraus
    auf einem Knochenbein



    Oh, das Schicksal des Schicksals,
    mein Kummer, kruchinushka,
    liebte das Schöne
    Mädchen verspielt.



    Und damit ein Tanz der Teufel,
    und imp einen lauten Schwarm
    Sie nennen meine Schönheit
    Kikimoroy!



    Oh Schicksal Schicksal,
    mein Kummer, kruchinushka,
    liebte das Schöne
    Ich bin eine Hexe einer Kikimora.
    https://www.youtube.com/watch?…-tHbeI3j_gOqyQKmtHotcLFs8

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • https://www.youtube.com/watch?v=-yaYKK0E2iY
    polnisch....
    Translet hilft mit folgenden Text...
    Vorfahren, Mary, Dusioły
    an der Kreuzung Werwölfe und Strzygi,
    und hinter dem Ofen der Angst
    Po Gräber und Leichen in rozkopanym Grab
    Komm Großeltern zum Feuer,
    Märchen Ich erzähle dir
    Er lebte einmal im Wald Skrzat,
    was die Menschen nicht mochten
    Er führte sie in die Irre
    Und der Wald verlorene Menschen ihn
    Hain Scaffold zwelegzwili Skrzat in den Menschen geschnitten haben
    ernährt es die Gleichen von Leichen
    (ref) Forefathers' Eva, Maria, Dusioły ...,
    wenn es über die Grenze nach Los
    sterile Chirurg versehentlich Ritter auf meiner Hochzeit bekommt
    und wenn der Fehler hier in der Kammer liegt
    im Kamin Cosik heult ruhig
    ist es der Geist ein junges Mädchen,
    verwandelt in Licho!
    (Ref) Forefathers ‚Eva, Maria, ...
    Dusioły draußen vor dem Fenster
    Winter-hörte Heulen Nacht schneit
    und ist mit seiner Bande Wolf
    bierzy Hirt, der Opfer nicht machen
    Chojna nicht das Wolfsrudel ohne Gnade
    essen aufnehmen wird
    (ref) Forefathers‘ Eva, Maria, Dusioły .. .
    Es ist orar, Feuer Nock ist dunkel wie Pech
    in der Silhouette die Tänzer nahe als eine Spur
    nur unter den Blättern
    (ref) Forefathers' Eva, Maria, Dusioły
    Dieser Felsen beleuchtet am Morgen auf das Rad-an-Rad gewischt Ekstase ...
    Ich versuche mal mit meiner Freundin den Text zu übersetzen....
    Die Stimmung jagt einen schon den Schauer übers Fell....

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • Wie versprochen..
    Der Text übersetzt von meiner polnischen Freundin:


    Dziady, Mary, Dusioły am Scheideweg
    Werwölfe, Strzygi und hinter dem Ofen Angst
    Für Gräber und Leichen
    in einem ausgegrabenen Grab
    Kommt Kinder zum Feuer,
    ich erzähl euch eine Geschichte
    Es lebte einmal in beim WaldZwerg,
    der mochte nicht die Menschen
    Er führte sie in die Irre
    Und im Wald verlorMenschen haben sein Hein abgeholzt
    Ein Schafott gezimmertSkrzat mag Menschen
    Es ernährt sich von Leichen


    (Ref)Dziady, Mary, Dusioły ...


    Wenn er hinter dem Rain steht
    Das Schicksal legt sich unfruchtbar
    Für meine irriger RitterIrren bei der Brunst
    Im Kamin in der Stube
    Etwas heult leise
    Der Geist jungen Mädchens, verwandelt in LICHO.


    (Ref)Dziady, Mary, Dusioły ...


    Vor dem Fenster heult es
    Winter, Nacht und Schnee
    Mit seinem Pack
    Der Wolfshirte schreitet
    Wer nicht opfertNicht reich beschenkt
    Den wird der Wolfsrudelohne Gnade fressen
    (Ref)Dziady, Mary, Dusioły ...
    Da ist Orara(?)
    da ist FeuerNacht ist dunkel wie teer
    Gestalten huschen in Ekstase
    Rundherum rundherumDer Felsen leuchtet auf
    Der Morgen ist schon nahVon den Tänzern keine Spur
    Nur unter den Blättern


    (Ref)Dziady, Mary, Dusioły ...
    https://www.youtube.com/watch?v=-yaYKK0E2iY
    Das Lied dazu...
    Licho ist übrigends ein Unglücksdämon.

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • https://www.youtube.com/watch?…6g_vSelWTUnZPGpAg&index=2
    Ich liebe, ich werde Gras reiben,
    ich werde Oregano morgens in ein sauberes Blütenblatt geben,
    ohne Rücken und Beine zu schonen.
    Ich besprenge Sedum mit weißem Tau,
    streichle mein Herz mit weißem Moos,
    lass keine schweren Gedanken aufkommen
    , lass Leidenschaft mit Liebe fließen
    , die Halle wird Frieden bringen,
    mit nächtlichem Glück werde ich dich ins Haus locken,


    so dass der irdische Weg Freude war,
    kein Kreuz. alle unreinen Eisenkraut,
    Klee, Butterblume und Salz von Sümpfen,
    lassen es Tag und Nacht ändern,
    die Strömung der Erde und das Rauschen von Wasser,
    Gras flüstert mir im Wind,
    wie viel Gutes in ihnen liegt,
    ich werde sie mit einem Ring sammeln,
    um dir zu geben, Schwester.

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • https://www.youtube.com/watch?…Ahk-1yOL_11fwz9wts2AHoVbA
    Pulled in by whirl,
    by abyss strangled Lost in deep,
    covered with mud
    Don't defend yourself when I catch you
    Don't be afraid of my embrace
    Believe that this time
    Everything will be fine
    Come look in black water depths
    Whirls dance,
    drowsily hums the forest
    No one to hug to and heal the heart
    Don't be afraid when I catch you
    Jump in to the water depths
    Believe that this time
    Everything will be fineBlack,
    cold water Whispers black words if you'll stare too long at it Ss'... The spark goes out

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden