Faun - Midgard Tour 2017 mit Einar Selvik

Schon gewusst…?

Die Wikinger hatten ihr eigenes Alphabet, das auf der germanischen Runenschrift, bekannt als "futhark", basierte. Die Wikinger haben historische Ereignisse mit Runen in Steine eingeritzt, bekannt als Runensteine. Typischerweise haben die Runensteine die heroischen Taten eines bestimmten Anführers und seiner Männer oder erfolgreiche Kampagnen im Ausland beschrieben. Vieles von dem, was heute über die Wikinger bekannt ist, stammt von den Runeninschriften von Steinen aus ganz Skandinavien, den britischen Inseln und so weit entfernten Orten wie dem Schwarzen Meer.

  • Faun gehen mit ihrem Album "Midgard" auf Tour. Als Special Guest wird Einar von Wardruna bei einigen Konzerten mit von der Partie sein.


    Konzerte mit Einar:


    22. März Neu Isenburg / 3 März Wuppertal / 14. März Stuttgart / 15. März-Hannover / 16. März Bremen / 17. März Halle/S. / 18. März Erlangen / 11. Mai München / 12. Mai CH-Zürich

  • hrrrgn...
    Da muss ich doch glatt an mir zweifeln.
    Als ein bekennender ehemaliger Faun- Fan allerhöchster instanz und daraus folgender um so größerer Enttäuschung nach deren -ich sags mal neutral- musikalischer Neu-orientierung war "Eden" das letzte Faun-Album, das ich mein eigen nenne:
    Nach dieser Katastrophe namens "von den Elben" hab ich von denen nichst emhr angefasst!
    Soll ich mich jetzt darüber freuen, das faun anscheinend wieder mehr zu ihrem alten selbst zurückgefunden haben,so das sich Einar Selvik zu einer Zusammenanrbeit bereit erklärt hat ( ich erinnere mich noch an Santiano...)
    Oder... war das auch wieder mehr eine Geld-geschichte?


    ein Auftritt wäre tatsächlich in meiner Stadt.
    ist schwer zu entscheiden, ob ich meine enttäuschung genug überwinden kann, um wegen Einar selvik wieder zu einem faun-Konzert zu gehen... er wäre wohl tatsächlich der einzige grund.