Okkultmagische Bedeutung einer politischen Wahl.

Schon gewusst…?

Thor / Donar


Sohn des Odin und Gott des Donners. Kann gut essen, trinken und raufen. Feinde zermalmt er mit seinem Hammer Mjölnir. Kämpft öfter gegen die Midgardschlange.

  • Hallo liebes Forum,


    wir haben ja nun bald Wahl. Nun gibt es im Internet verschiedene Eso Spinner die sagen das man garnicht wählen sollte denn man würde dann seine Stimme abgeben. Und das würde dann okkultmagisch bedeuten das man gar keine Stimme mehr hat, weil, man hätte sie ja abgegeben. Nur jemand der nicht wählt täte seine Stimme behalten und könnte somit noch etwas tun. Nun halte ich diese Eso Spinner für Eso Spinner die die Leute passiv halten sollen, deshalb will ich die Namen auch garnicht nennen. Aber nun meine Frage an die Fachleute hier im Forum: Welche okkultmagischen Konsequenzen hat es denn nun wenn man wählt?

  • Asatru ist für mich die Religion der Taten. Wer nicht wählen geht und "geschehen lässt", sollte seine Werte prüfen.

    "A sane and normal society is one in which people habitually disagree, because general agreement is relatively rare outside the sphere of instinctive human qualities." C.G. Jung

    "Ich verlasse mich darauf, dass die Götter auch wollen, dass wir überleben. Sie werden uns nicht im Stich lassen, wenn wir sie nicht vergessen" Fortabt Sjael

  • Von solchen Esospinnern ist es Manipulation. Sollte man denen Glauben schenken.

    Ich bin da genau deiner Meinung. Ich kann ja einerseits zur Wahl gehen und mich andererseits noch anderweitig betätigen um eine Veränderung zum besseren zu erreichen. Aber ich kann das halt nicht hoch spirituell begründen.


    Ich habe eh den Verdacht das unsere "alternativen Medien" irgendwie auch das gleiche Programm durchdrücken wollen wie die Staatsmedien. Die "Alternativen" gehen die Sache nur anders an.

    Wer nicht wählen geht und "geschehen lässt", sollte seine Werte prüfen.

    Die Esospinner und "Alternativmedien" prüfen ihre Werte regelmässig. Auf dem Kontoauszug...

  • enn man würde dann seine Stimme abgeben. Und das würde dann okkultmagisch bedeuten das man gar keine Stimme mehr hat, weil, man hätte sie ja abgegeben. Nur jemand der nicht wählt täte seine Stimme behalten und könnte somit noch etwas tun.

    Ok, das ist nichts weiter als polemische Wortklauberei.
    Gehen wir das mal im Englischen an: Dort heißt es nicht "seine Stimme abgeben" sondern "to vote".
    Dann funktioniert diese Spitzfindigkeit nicht mehr. Also ist die okkultmagische Bedeutung der Wahl eine andere, wenn ich Englisch spreche?
    Bääähhh, wie Blöd.
    Und wenn ich einfach "wählen gehe" und nicht "meine Stimme abgebe" sondern "für eine Partei / einen Direktkanidaten abstimme"? Boooaahhh, ey... krass... eine andere Wortwahl schafft andere Tatsachen!


    Das ist typisch für diese "Magick". Die bilden sich ein, daß ihre Worte wahrheitsstiftend seien. Wie ein Kind, das sagt: *fistelstimme* "Dann sag ich halt, ich hätte gedacht die Hausaufgaben sind nur mündlich! Ich darf auch meine Meinung haben! Dann kann der Lehrer mir nichts tun!".
    Na ja, die Wirklichkeit ist dann eben im Elternbrief zu lesen...


    Dann sag ich halt... meine Lieblingsformulierung.
    Und darauf bauen tatsächlich erwachsene Menschen ihr Weltbild auf?
    Irgendwie finde ich es gut, wenn SOLCHE Bürger dann NICHT zur Wahl gehen... ganz freiwillig.

    Die Stärke des Wolfes ist das Rudel
    Die Stärke des Rudels ist der Wolf
    :wwiggle:
    --- Wer im Wolfshain jemals ging hinein, wird niemals mehr ein Sklave sein ---

  • Eso Spinner die sagen das man garnicht wählen sollte denn man würde dann seine Stimme abgeben. Und das würde dann okkultmagisch bedeuten das man gar keine Stimme mehr hat, weil, man hätte sie ja abgegeben.

    Ich glaube das ist das dümmste was ich jemals im Internet gelesen habe....

  • Das ist dämlich, noch dämlicher als diese Anhänger der Theorie der flachen Erde oder das wir in einer Firma leben und deren Angestellte (Personal) sind.

  • Zitat von Heidmar

    Naja, bei einem Thing hast du echte Demokratie. Bei der Wahl weist du ja auch nicht was passieren wird. Merkel sagt ganz offen das ihre Wahlversprechen nichts gelten.

    Wobei das ja DAS Argument fürs Wählen ist. Mit der Wahl hat man ja auch die Möglichkeit zur Abwahl.

  • Einhornsmiley ist ne super idee!


    Übrigens: Realismus ist eine Brainwash-Religion für Leute, die Angst vor Einhörnern haben. Mehr nicht.


    Ich Irre?? WAAAAASSSSS??? IIIIICH soll verrückt sein???
    Komm, mein Einhorn, wir gehen!

    Die Stärke des Wolfes ist das Rudel
    Die Stärke des Rudels ist der Wolf
    :wwiggle:
    --- Wer im Wolfshain jemals ging hinein, wird niemals mehr ein Sklave sein ---

  • Das Einhorn gilt nicht. Zu unpink. Kein *blingbling*. Die ganz Magic fehlt
    ;(
    Es muss richtig krachen und in die Energy reingehen und das Chiiiiiii beleben, schon wenn es da nur verträumt in der Smilieecke sitzt und wartet, dass es jemand anklickt.
    Es muss aussehen, als wolle es sagen:
    Füg mich, kleiner Schreiberlein
    doch in deinen Beitrag ein,
    wenn ich glitzernd dann dort sei,
    hast auch einen Wunsch oder auch zwei bis drei - frei.


    Geil.... das ist #Schpirit!!!