Was spielt ihr gerade? (Der Musiker-thread)

Schon gewusst…?

Midgard ist eine germanische Bezeichnung für die Welt oder die Erde. Das Wort ist in dieser oder ähnlicher Bedeutung als gotisch midjungards, altnordisch miðgarðr, altenglisch middangeard, altsächsisch middilgard und althochdeutsch mittil(a)gart überliefert und wurde sowohl in sakraler als auch profaner Sprache verwendet. Midgard, wörtlich „Mittelhof“ oder „Mittelgarten“, meint dabei genau genommen den Wohnort der Menschen in der Mitte der Welt.

  • Hallo liebe Mitheiden,


    seit ich mich mit Asatru beschäftige, scheint Odin, der alte Liodasmieder, mein Interesse für die Musik wiederbelebt zu haben. (Das deute ich als Zeichen, dass ich mich auf dem richtigen Weg bewege)


    Jedenfalls zum Thema, ich arbeite gerade an einer Akkustikversion von Solstafirs Fjara. Wenn ich soweit bin, werde ich es posten. :thumbup:



    So damit ihr dennoch nicht ganz ohne Hörprobe seid, gibt es hier einen Song meiner alten Band. (keine Eigenwerbung, da die Band leider nicht mehr ist)


    Viel Spaß beim hören und ich hoffe auch einiges von anderen Forenmitgliedern zu hören. :D


  • Was spielt ihr grade?


    Schönes Thema!
    Eine Hörprobe kann ich leider nicht liefern, da ich zwar ab und an aufnahmen habe aber keine Zustimmung um sie zu Veröffentlichen...
    Es läuft jedoch auf Lagerfeuerlieder hinaus!
    Dazu evt. mal gecoverte Songs mit anderen Melodien :ugly: :rolleyes: :D


    Auf was ich spiele kann ich jedoch beantworten.


    Seit 2008 Konzertgitarre.
    Hatte auch mal 2 / 3 Jahre Gitarren und Gesangs -unterricht.


    Daraufhin habe ich Jahrelang immer mal wieder nur auf meiner Konzertgitarre gespielt, ab und an an einem Schlagzeug gesessen oder das notwendige Programm für kleinere Aufnahmen am PC bedient.


    Überwiegend jedoch Gitarre am Lagerfeuer!


    Vor kurzem übermannte mich das Musizieren wieder...
    Habe dann schlag auf schlag ein Instrument nach dem anderen erleben dürfen.
    So kam es, dass ich dann eine Westerngitarre in Händen hielt, daraufhin dann schon gleich die 12 Saitige Westerngitarre (macht mir am meisten Spaß aktuell). Dann durfte ich auch mal eine Geige bespielen und wie durch den Zufall hatte ich kurz darauf auch schon eine alte Zitter in Händen (da müssen jedoch mal neue Saiten drauf!!!).
    Eine Cajon (Trommel für Akustik sessions) kann ich seit einer Woche mein Eigen nennen! **freu**
    Und auch die Stromgitarre will mal vernünftig bespielt werden!
    Aber eins nach dem anderen! :D

    Die Natur gab uns eine Zunge,
    aber zwei Ohren, so dass wir
    doppelt so viel hören können als wir sprechen.
    :wwiggle: