Der Freudethread

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Nachdem wir gestern Tagesgäste auf Lager waren und einen richtig schönen Tag hatten,
    freue ich mich heute zu Hause rumgammeln zu können.
    Das Wetter ist ganz meiner Stimmung: Es regnet mit zwischenzeitlichen Gewittern.
    Es ist trüb, ich hatte sehr leckeres Essen, der Mann ist ausgeflogen,
    ich war schon ein bisschen kreativ und schaue nun Serien, während ich im Netz stöbere.
    Nice!

  • Hab gerade mal Spotify angeschmissen und in meinem Weekly Mix die Herr Mannelig Version von Garmana gehabt. Ist meine Lieblingsversion. So beginnt der Nachmittag echt gut <3

    Ich bin ein Monster, ein Genie, ein Wahnsinniger, ein Sonderling.

  • Eine meiner größten Freuden ist für Euch Gedichte zu schreiben....solange sie Gefallen finden..... :)

    Es könnte auch sein, dass ihr das erste Mal auf der Welt seid
    und eure Vergangenheit noch vor euch liegt.


    Boualem Sansal, algerischer Schriftsteller

  • Machs für dich und lass uns die Gnade zukommen, daran teilhaben zu dürfen. Aus dir kommt ja die Kreativität.
    Ich guck immer sofort, wenn ich im Portal ein neues Gedicht von dir finde und bin dann sehr dankbar, mal wieder Kultur vorzufinden. Wer schreibt und dichtet denn heute noch? Leider viel zu Wenige.

    Was die Welt dir nicht gab,
    das kann die Welt dir nicht nehmen!

  • :oops: ..... ;(


    Das ist wirklich sehr nett von Dir...danke... :)

    Es könnte auch sein, dass ihr das erste Mal auf der Welt seid
    und eure Vergangenheit noch vor euch liegt.


    Boualem Sansal, algerischer Schriftsteller

  • Eine meiner größten Freuden ist für Euch Gedichte zu schreiben....solange sie Gefallen finden..... :)

    Ich mag Deine Gedichte. Du kannst damit meinen Gedankenwusel sortieren. Ich finde oft meine Gefühle drin wieder.

  • Ich freu mich gerade weil das 2h lange 5s Meeting ausfällt. Offenbar ist mein Chef an chronischer Unlust erkrankt 8o

    "I found no solution in the truth, that my madness can be cured"
    "What if this madness seems to be nothing else but my real me"

    ~ Nargaroth, Ash

  • Bei dem Wetter kein Wunder das dein Chef an "Unlust" erkrankt ist.


    Bei uns in der Schule (ich arbeite in Einer) ist auch keiner mehr. Die Schüler haben Kurzstunden. Total entspannt alles :-)


    Ick freu ma ^^ Die ganze Woche wird so herrlich.

  • Ich mag Deine Gedichte. Du kannst damit meinen Gedankenwusel sortieren. Ich finde oft meine Gefühle drin wieder.

    Vielen Dank, Dreizehn.... :)

    Es könnte auch sein, dass ihr das erste Mal auf der Welt seid
    und eure Vergangenheit noch vor euch liegt.


    Boualem Sansal, algerischer Schriftsteller

  • Ich freu mich über meine 2,2 Liter Kanne mit Eistee :eek:

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Ich habe mich den ganzen Tag gefreut...bis Menschen in mein Leben traten... (im wahrsten Sinne des Wortes)

  • Schadenfreude. Huch.


    Ich finde das ganz wunderbar, wenn der Chef, der sich sonst von diesem seltsamen Menschen bequatschen lässt, der (in Ermangelung eines anderen Begriffs) als Unternehmensberater fungiert und seit zwei Jahren versucht, uns (also dem Marketing) Knüppel zwischen die Beine zu schmeißen, auch mal hinter seinem Team steht. Weil er selbst einen Bock mehr auf das Hin und her hat. Ja, dann schreibe ich auch gerne eine zuckersüße Mail, die im Grunde genommen ein Ällerbätsch ist, weil Chef klar erklärt hat, dass wir korrekt handelten.


    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Stiefpapa sagte immer "man muss auch gönnen können. Auch wenn's weh tut. Dem anderen."

  • Ich freue mich, dass ich mal eine sehr nette Antwort von einem Amt aus Deutschland bekommen habe. :thumbup:
    Ich glaube, der Mann hat es tatsächlich verstanden, was ich ihm mitgeteilt habe.


    Eigentlich hätte ich seit 1 1/2 Jahren keinen Unterhalt leisten müssen, habe es aber getan. Und auf vieles verzichtet.
    Aber!!!- ich kann mir immer noch jeden Tag im Spiegel in die Augen schauen. - im Gegensatz zu so manch anderer Hackfresse! :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden