Magie! Ohne Wicca und anderen New-Age-Lehren! Aber wie?

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Kennt jemand das Buch "Nordische Magie" von Nerthus von Norderney?


    Wenn ja, ist es empfehlenswert?


    1. Ja und 2. Nein


    Hallo, hab's mir jetzt doch angeschafft.
    Ist ganz nett, mal reinzuschauen, aber mehr nicht.
    Informationsgehalt ist mäßig, die Ausdrucksweise ist teilw. unpassend und nicht sonderlich sachlich.
    Liest sich stellenweise als wolle die Frau eher ihr Alltagsleben der Leserschaft präsentieren...


    Will es aber auch nicht vollkommen schlecht reden, manche Aspekte sind ganz nett und man kann es schnell und flüssig durchlesen.
    Also, wenn man es gebraucht für 5-10€ bekommen kann, ist es eine nette Ergänzung für die Hausbibliothek.

    Man kann es doch hören, wie die gesperrte heidnische Seele, nicht
    wissend, was sie hemmt, am Leinen des Büßerhemdes reißt und sich in den
    giftigen Armen geistfremden Irreseins verzehrt.
    Über die Urbilder von Ragnarök und Armageddon laufen die antipodischen Mythen aufeinander zu.
    Welt wird aufstehen wider Welt, Zwist ward gesät zwischen den Waltenden, Verrat schlägt Treue, Hass zwingt den Edlen.


    Aber wer wacker beharrt, der gewinnt sich das Reich.

  • Heidentum ohne Rituale stelle ich mir auch sehr schwierig vor.

    Geht schon, muss man allerdings auf einiges verzichten. Es sei denn, man ist von Hause aus christlich. Ich empfehle wieder einmal das Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens. Darin sind doch einige Zaubergebete enthalten, auch ohne Einbeziehung christlicher Mythologie. Oftmals allerdings mit sehr praktischem, bäuerlichem Charakter. Zaubergebete um Geld, Gesundheit, Fruchtbarkeit usw. Germanische oder andere heidnische Götter werden allerdings nicht genannt, durchaus aber Sonne, Mond, Wind, Wasser, bestimmte Bäume und Pflanzen... eine Art neuzeitlicher Animismus eben.


    Habe es mir gekauft, aber leider den Register Band erwischt, also wo drin steht, wo ich diesen und jenen Begriff nachschlagen kann, hast Du mal eine ISBN oder ein konkretes Angebot für's eigentliche Buch an der Hand?

    Man kann es doch hören, wie die gesperrte heidnische Seele, nicht
    wissend, was sie hemmt, am Leinen des Büßerhemdes reißt und sich in den
    giftigen Armen geistfremden Irreseins verzehrt.
    Über die Urbilder von Ragnarök und Armageddon laufen die antipodischen Mythen aufeinander zu.
    Welt wird aufstehen wider Welt, Zwist ward gesät zwischen den Waltenden, Verrat schlägt Treue, Hass zwingt den Edlen.


    Aber wer wacker beharrt, der gewinnt sich das Reich.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden