Was guckt ihr gerade?

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Eine Doku über Krabat. Die sorbische Sagengestalt soll auf einen kroatischen Elitesoldaten zurückgehen, der Europa vor den Türken und den Islam rettete (okay, der Satz hatte jetzt ein bisschen BILD-Niveau, aber die Doku ist sehenswert):




    Das Lustige daran finde ich, dass die Serben, die ob des Jugoslawienkrieges so ihre Differenzen mit den Kroaten haben (nicht alle, aber ihr wisst schon, wie das gemeint ist), auf Youtube unter Filmchen zu Sorbentum in Deutschland immer kommentieren, dass die Sorben eigentlich Serben seien. Und jetzt wissen wir auch, wieso die in Deutschland und nicht an der Adria leben: weil sie einen Kroaten als Helden verherrlichen. ^^


    Nee, aber im Ernst, wenn man auch mit Otfried Preußlers Krabat großgeworden ist und sich die Titelfigur als einen schlacksigen, blonden Betteljungen von 14 Jahren vorstellt, dann ist dieser großgewachsene, dunkelhaarige Elitekrieger schon eine Überraschung!

    Slawen sind Ostgermanen!


    Der französische Philosoph Voltaire schalt Friedrich den Großen einen "Wandalenkönig" und meinte damit die Wenden/Wandalen.

  • Aber nein, das geschah, als Deutschland es war noch cool... Da, es gabb kein Nadsis, auch kein Sodsis, gabb nur absolutistische Fürsten und deren Untertanen... für die, es war nicht immer gutt, aber damals, Deutschland noch war voll Dichtern und Denkern.

    Slawen sind Ostgermanen!


    Der französische Philosoph Voltaire schalt Friedrich den Großen einen "Wandalenkönig" und meinte damit die Wenden/Wandalen.

  • Un ville, ville Wenden in Lausitz. Nicht so ville, wie wohl war vill Waßer, aber auch ville.

    Slawen sind Ostgermanen!


    Der französische Philosoph Voltaire schalt Friedrich den Großen einen "Wandalenkönig" und meinte damit die Wenden/Wandalen.

  • Ich hab mir gerade die erste Folge "Hunters" (neue hoch beworbene Amazonserie) angesehen...

    Das Grundthema "Nazijäger" fand ich ja recht spannend... DAS muss ich jetzt aber erstmal verarbeiten :huh: Das vermutlich letzte Tabu ist gebrochen: jetzt wird der Kampf "Juden gegen Nazis" in eine verstörend-spannende Ami-Crime-Serie verpackt 8| Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich wirklich die zweite Folge

    ansehen soll :/

    "I live my dream today,
    I lived it yesterday
    an I´ll be living yours tomorrow
    So don´t look at me that way"
    :whistling:

  • Das Grundthema "Nazijäger"

    Gut, dann weiß ich, was ich mir nicht ansehen werde. Ist eh immer derselbe Grundtenor.


    La Zona, Do not cross. Eine lahmarschige antiatom Serie. Deutsch-Spanische Gemeinschaftsproduktion. Sollte ein Konkurent zu Fukushima sein. Ging wie ein flotter Otto in die Hosen. Nur eben langsam.


    S.W.A.T.

    Hat ein gutes Grundkonzept. Ist aber leider zu politisch korrekt. Wirkt deswegen leider etwas zu überstrapaziert. Überall nur Quoten, Quoten, Quoten. "Soziale Dienstvorschriften" damit die Cops noch weniger tun können, sich schlagen und treten lassen sollen und dann Rechenschaft ablegen müssen warum der Bürger sich gewehrt hat. Auch wenn der Bürger der Angreifer war.

    Wie gesagt, gutes Grundkonzept aber stark übertriebene political correctnes.


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

  • Walking Dead.

    Man ist die Serie Scheiße geworden. :Mjolnir:Wer hat sich bloß den Mist mit den Flüsterern ausgedacht? verbrennt ihn. :mob:


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

  • Habe gerade entdeckt das Lost in Space schon die zweite Staffel raus ist. Da werden die Augen wieder viereckig. :popcorn:


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

  • Wie sollte es denn anders sein. Ab Minute 16:00 sehr interessant, gerade auch zum Thema Flüchtlingskrise:


    Slawen sind Ostgermanen!


    Der französische Philosoph Voltaire schalt Friedrich den Großen einen "Wandalenkönig" und meinte damit die Wenden/Wandalen.

  • Ich muß die Frau wohl falsch verstanden haben, in der guten alten Zeit. Ihre Ansichten gefallen mir immer besser.


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

  • Dass man beim derzeitigen politischen Klima in der BRD bereits als Nazi oder Rassist gilt, wenn man sich dafür ausspricht, dass Syrien wieder zu einer Heimat seiner geflüchteten EinwohnerInnen werden soll, finde ich arg bedenklich und zutiefst erschreckend. Als in den Neunzigern kurzzeitig die Rede davon war, dass die Russlanddeutschen wieder in ihre ehemaligen Siedlungsgebiete an der Wolga, um Saratow herum, zurückziehen konnten (ehe die Russen das Abkommen dann wieder gebrochen haben, weil die russische Bevölkerung davon überhaupt nicht begeistert war...), da wurden doch auch keine Rassismusvorwürfe laut... wahrscheinlich weil die Russlanddeutschen eben Deutsche waren und sind...

    Slawen sind Ostgermanen!


    Der französische Philosoph Voltaire schalt Friedrich den Großen einen "Wandalenkönig" und meinte damit die Wenden/Wandalen.

  • Zu ehren des Corona-Virus, werde ich mir gleich Walking Dead die erste Staffel reinziehen. :eek:


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

  • Sehe gerade "Mars" von National Geographic.

    Mehr eine Wissenschaftssendung die aber leicht aufgepeppt wurde. Es geht wie der name schon verrät, um die Reise zum Mars und seine Kolonisierung. Natürlich werden alle Risiken etwas überspitzt aufgezeigt. Die zweite Staffel wurde aus ökologischer Perspektive gedreht. Zu recht, wenn man bedenkt, das letztendlich wirtschaftliche Interessen obsiegen werden.


    Auch Firefly Serenety ist nicht schlecht.

    Hauptdarsteller ist "Richard Castle". Eigentlich Nathan Fillion. Den Captain nimmt man ihm nicht so ganz ab.


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

  • Wir haben uns gestern mit den Kindern "Ghosbusters" angesehen - das Original von 1984... Jetzt habe ich auch endlich die ganzen kleinen Randwitze verstanden :D

    "I live my dream today,
    I lived it yesterday
    an I´ll be living yours tomorrow
    So don´t look at me that way"
    :whistling:

  • Wir haben uns die Austin Powers Trilogie reingezogen. Nach wie vor nicht Jugendfrei das Werk. ;Pfaffe;


    Donars Segen mit euch


    Uwe

    Wer davon lebt einen Feind zu bekämpfen,
    hat ein Interesse daran, das der Feind am Leben bleibt.
    Friedrich Nietsche

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden