Wie Startet man als Anfänger??

Schon gewusst…?

Loki / Loptr ist geborener Thurse, aber durch Blutsbruderschaft mit Wodan / Odin zudem ein Ase. Er ist Gott des Feuers und der List und beschwört das Ende der Asen durch den Tod Balders herauf.

  • Hallo und danke noch mal für die Aufnahme :D


    Ich bin auf dem gebiet noch echter Jüngling und weis im Grunde nicht viel über das Heiden tum und den vielen Göttern
    wo kann man sich hier gut einlesen??
    dann wie dankt man den Göttern.
    und wie bettet man für glück und Gesundheit.
    Ich will kein experte werden einfach mal in den wald zu meinem Schrein und etwas runder zu kommen und für mich alleine zu sein.

  • Zu allererst wäre wichtig, dass du weißt, dass man Heidentum zusammenschreibt. Nicht auseinander. :ugly:

    wo kann man sich hier gut einlesen??

    Die Suchleiste ist dein Freund.


    Wenn du ein Buch empfohlen haben willst, würde ich dir "Ásatrú - Die Rückkehr der Götter" von Kveldúlf Hagan Gundarsson empfehlen. Hat mir meinen "Einstieg" sehr erleichtert.

  • Nicht böse gemeint, aber den Text einmal vor dem Abschicken gegenlesen und korrigieren wäre hilfreich.


    Das von Rauschebart empfohlene Buch liegt auch gerade auf meinem Tisch. Ebenso die "Edda" immer wieder. Abgesehen davon kann man sich hier um Forum echt gut durchwühlen, so hab ich das anfänglich auch gemacht. Und bei Fragen einfach fragen. Hier beißt Dir niemand den Kopf ab :) Und wir haben hier ein paar echte Vielwisser :)


    Apropos beten:



    • Besser nicht gebeten, als zu viel geboten:
      Die Gabe will stets Vergeltung.
      Besser nichts gesendet, als zu viel getilgt;
      So ritzt es Thundr zur Richtschnur den Völkern.
      Dahin entwich er, von wannen er ausging.

    Einmal editiert, zuletzt von Helsger () aus folgendem Grund: Den Titel der Literatur von "Es da" in "Edda" geändert. damit Sagittarius auch weiss, welches Buch gemeint ist ;)

  • Zu allererst wäre wichtig, dass du weißt, dass man Heidentum zusammenschreibt. Nicht auseinander. :ugly:

    Die Suchleiste ist dein Freund.
    Wenn du ein Buch empfohlen haben willst, würde ich dir "Ásatrú - Die Rückkehr der Götter" von Kveldúlf Hagan Gundarsson empfehlen. Hat mir meinen "Einstieg" sehr erleichtert.

    Mit einer LRS ist das nicht so einfach und Korrektur lesen lassen habe ich keinen hier.

  • Hei!
    wenn du hier im Forum die Themen durchstöberst, die dich ansprechen, wirst du bestimmt für dich Erkenntnisse gewinnen die dir helfen werden deine Spiritualität auszuleben.
    Du fühlst dich den Göttern verbunden? dann gibt es :prost: nix zum "anfangen", denn du bist schon mittendrin.

  • Wie man anfangen sollte? Ich bin der Meinung dass es hier kein sollen gibt. Wenn du dich zu den Göttern hingezogen fühlst, wird dein Interesse für sie dich dazu führen dass du mal die Edda liest, andere Bücher über das germanische Heidentum liest. Und ganz wichtig ist, Hör auf dein Gefühl und das, was die Götter dir vielleicht sagen.

  • Horche vielleicht erstmal in dich hinein, ob das alles überhaupt deins ist.
    Sich in der Natur einen ruhigen Platz suchen, um mal abzuschalten und dem Stress des Alltags zu entfliehen, kann man z.B. auch, ohne Heide zu sein.


    Nicht falsch verstehen, ich will dir das Heidentum nicht absprechen oder madig machen. Vielleicht täuscht das, aber es wirkt bei dir (aus den wenigen Zeilen hier) ein wenig erzwungen, wie "Ich will das unbedingt sein, was muss ich denn jetzt machen".
    Die Herangehensweise ist nicht so optimal, weil es eben bei "uns" kein Buch gibt, dass alle Gebote auflistet und fertig.
    Vieles ist persönliche Erfahrungssache, das kann dir eben niemand diktieren. Das ist aber auch das Schöne am Heidentum. Da ist eben jede Menge Platz für deine ganz persönlichen Erfahrungen, ohne dass du auf den starren Weg eines relativ fest umrissenen Glaubenssystems festgelegt bist.
    Natürlich gibt es im Netz z.B. etliche Vorschläge für Gebete, Anrufe, Weihesprüche, Rituale etc., aber überliefert von den heidnischen Ahnen sind die allesamt nicht. Such dir raus was dir gefällt, kreiere was eigenes, und vergiss auch nicht, dass nicht jeder Heide ein Priester, Gode, Schamane sein muss (es ist ja auch nicht jeder Christ ein Pfarrer oder Theologe).
    Und wie gesagt, schau einfach ganz in Ruhe, ob das eigentlich der Weg für dich ist. Wenn ja, dann kommt, meiner Erfahrung nach, vieles von selbst.

  • Ja, wie startet man als Anfänger? Rausgehen in die Natur ist schon mal nicht schlecht, auch wenn man dafür noch keine Heide zu sein braucht und dadurch alleine auch keiner wird.
    Aber wenn Du da zur Ruhe kommst und Dich ganz still umsiehst und umhörst, vielleicht siehst und hörst Du da schon etwas, das muss nicht mit den Augen und den Ohren sein, mit dem Herzen geht das auch. ;)
    So kommst Du der Sache schon mal etwas näher.
    Aber Du solltest Dir auch das ein oder andere Buch zulegen, und die alten Göttergeschichten lesen, um Dir eine Vorstellung von den Göttern machen zu können und wenn Du einen oder mehrere Götter anrufen willst oder ihnen für etwas danken willst, musst Du ja ihre Namen und Funktionen kennen.
    Darüber kannst Du sicher auch über die Suchfunktion hier etwas finden, aber es gibt auch unendlich viel Lektüre darüber.
    Wenn Du damit vertraut bist und vielleicht noch Dinge aus der Mythologie in der Natur erkennst, ob nun direkt oder per "Kopfkino", dann ist das mit dem Heidentum der richtige Weg für Dich.

  • Zitat von Asatru Blog


    Sei vorsichtig mit dem Met/Bier/etc:
    Ein Horn mit gutem Met ist eine gute Sache – bis es das nicht mehr ist. Odin hat da auch ein paar gewichtige Sachen dazu zu sagen

    Ich versteh die Aussage nicht. ;)

  • Zitat von Yngmar

    Keine Ahnung, weiß ich auch nicht. Bin durch Zufall auf den Blog gestoßen und fand den Beitrag interessant.

    Danke für's Teilen! :)
    Ich hab auch ein bisschen in den Blog reingeschaut, und er ist gar nicht mal so schlecht. Immerhin wird über das Internet auch ziemlich oft irgendein Schmarrn verbreitet, da tut es gut, auch mal was zu finden, das den Horizont erweitert (ganz ohne Fliegenpilze :ugly: ) .

  • Ich stelle mich nicht nochmal vor wer nicht lesen kann der ist dumm ! Und wird gejagt von mir !
    Ihr habt einen Krieg begonnen der euch ALLE wo diesen Forum nutzen verlieren !
    Ich kontrolliere und bestimme alles !
    WETTER ! NATUR ! TIERWELTEN ! TRAUMWELTEN ! BÖRSE ! Vorallem wie TEUER es in einkaufszentren ist !
    Viel spass mit der nächsten FLÜCHTLINGSWELLE die ich euch auf den HALSE schicke ^^

    Ich kannte schon selbsternannte Jesusse, die tickten auch so ähnlich.
    In einer Psychiatrischen Klinik kann dir aber geholfen werden. :thumbup: