Handfasting/Eheschließung/....

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • @alle
    Wäre es denn eigentlich überhaupt sinnvoll, sich einen Fremden für die Eheschließung zu buchen oder wäre es auch möglich, die Trauung von einem Verwandten abhalten zu lassen?


    Diese Frage kann wohl nur jeder für sich selber beantworten. Möglich ist definitiv beides... Das hängt häufig auch davon ab, wie sicher jemand in den eigenen Abläufen ist , wie "kreativ" ein Paar ist oder ob man auf die Erfahrungen anderer zurückgreifen möchte/kann bzw. gewillt ist. Grundsätzlich kann jeder seine eigene Eheleite auch komplett alleine durchführen. Oder einen Freund oder Verwandten zur Unterstützung hinzunehmen. Oder eben eine völlig außenstehende Person. Das entscheidet jeder für sich.

  • Nun ich finde den seelischen Aspekt auch bedeutungsvoll-wenn man einen Borderliner geheiratet hat ist es sowieso schon schwer sich wieder zu trennen.Dann noch auf die Götter zu schwören....

    Die schönste Art fern zu sehen ist immer noch der Sternenhimmel in der Nacht

  • Nun ich finde den seelischen Aspekt auch bedeutungsvoll-wenn man einen Borderliner geheiratet hat ist es sowieso schon schwer sich wieder zu trennen.Dann noch auf die Götter zu schwören....

    Isso.

  • "Wör/Vör" habe ich hingegen in all den Jahren noch nie etwas gehört.

    Die wird als 10. Asin von Snorri direkt hinter War/Var beschreiben. Sie soll eine besonders weise Frau sein.

  • Ich will gar nicht wissen wie viele Götter unwiederbringlich in Vergessenheit geraten sind...

    Ein kulturloses Volk eben. Der degenerierte Rest verkleidet sich in Fantasiegewändern oder mimt den großen Wikingerkrieger, obwohl er nicht einmal ein Schwert richtig halten kann. Während dessen frönt der Bodensatz der pseudogermanischen Klientel, laut Odin brüllend, einer grausamen Musikrichtung namens "Pagan Metal" oder ähnlichen degenerierten Kakophonien und glaubt das hätte irgendwie, irgendwas mit Paganismus zu tun.


    Wilde kulturlose Barbaren, um dessen endgültiges verschwinden es wohl nicht schade wäre.

  • Die wird als 10. Asin von Snorri direkt hinter War/Var beschreiben. Sie soll eine besonders weise Frau sein.

    Ok, danke. Die habe ich glatt übersehen.


    • Níunda Vár, hon hlýðir á eiða manna ok einkamál, er veita sín á milli konur ok karlar. Því heita þau mál várar. Hon hefnir ok þeim, er brigða.
    • Die neunte ist Vár; sie hört die Eide und Verträge, welche Männer und Frauen zusammen schließen und straft diejenigen, welche sie brechen.
    • Tíunda Vör, hon er vitr ok spurul, svá at engi hlut má hana leyna. Þat er orðtak, at kona verði vör þess, er hon verðr vís.
    • Vör ist weise und erforscht alles, so daß ihr nichts verborgen bleibt; daher kommt die Redensart, daß man eines Dinges gewahr werde, wenn man es in Erfahrung bringt.

    Ich denke, dass ich in den nächsten Tagen mal auf Asentr.eu die Liste der Göttinnen überarbeite. Da scheint mir etwas durch die Lappen gegangen zu sein... ;-)

  • „Nie fand ich so milden und kostfreien Mann,
    Der nicht gerne Gab empfing,
    Mit seinem Gute so freigebig keinen,
    Dem Lohn wär leid gewesen.“


    Wenn jemand vorgibt, ohne Bezahlung auf Dauer professionelle Dienstleistungen zu erbringen und die Kosten von hunderten Hochzeiten alleine stemmen zu können, finde ich das nicht glaubwürdig. Und wenn jemand sagt, die Hochzeit mit seiner Frau sei ihm nicht mal ein paar Stunden Arbeit wert, ist das für mich auch nicht gerade ein gutes Zeichen.


    Den spirituellen Teil möchte ich inhaltlich nicht bewerten, da der zu persönlich ist. Vielleicht ist das für viele Paare eben der perfekte Weg und so lange er nicht frei erfunden ist, ist das doch schön.

    "A sane and normal society is one in which people habitually disagree, because general agreement is relatively rare outside the sphere of instinctive human qualities." C.G. Jung

    "Ich verlasse mich darauf, dass die Götter auch wollen, dass wir überleben. Sie werden uns nicht im Stich lassen, wenn wir sie nicht vergessen" Fortabt Sjael

  • Hallo Matze, den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht so ganz. Hat denn jemand behauptet, Dienstleistungen ohne Bezahlung erbringen zu wollen? Oder war das eher als Appell gedacht, dass eine Dienstleistung eben selbstverständlicherweise auch ein Entgelt erfordert? Vielleicht war das auf die eingangs geschriebenen Posts bezogen, die Bezug nahmen auf die Preise von Eheleite.com?


  • Wenn jemand vorgibt, ohne Bezahlung auf Dauer professionelle Dienstleistungen zu erbringen und die Kosten von hunderten Hochzeiten alleine stemmen zu können, finde ich das nicht glaubwürdig. Und wenn jemand sagt, die Hochzeit mit seiner Frau sei ihm nicht mal ein paar Stunden Arbeit wert, ist das für mich auch nicht gerade ein gutes Zeichen.

    Ach so, im übrigen teile ich deine Ansicht natürlich voll und ganz. Von daher bitte meine vorherige Frage nicht falsch verstehen. Das geschriebene Wort klingt manchmal kritischer, als es tatsächlich gemeint ist - bezogen auf mein letztes Post.

  • Hallo Matze, den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht so ganz. Hat denn jemand behauptet, Dienstleistungen ohne Bezahlung erbringen zu wollen? Oder war das eher als Appell gedacht, dass eine Dienstleistung eben selbstverständlicherweise auch ein Entgelt erfordert? Vielleicht war das auf die eingangs geschriebenen Posts bezogen, die Bezug nahmen auf die Preise von Eheleite.com?

    „Bezahlschamanen“ ist für gewöhnlich als Beleidigung gemeint.


    Ich habe das gestern mal mit simplen Schätzwerten durchgerechnet und selbst der höchste Preis von 800€ ist bei dem Aufwand (4Personen mit Ausrüstung, Vorbereitung, Nachbereitung) unterhalb des Mindestlohns. Das ist eine Gehaltsklasse in der ich echte spirituelle Führer mit Jahrezehnten an Erfahrung auf keinen Fall sehe.


    Aber der Markt ist halt problematisch.

    "A sane and normal society is one in which people habitually disagree, because general agreement is relatively rare outside the sphere of instinctive human qualities." C.G. Jung

    "Ich verlasse mich darauf, dass die Götter auch wollen, dass wir überleben. Sie werden uns nicht im Stich lassen, wenn wir sie nicht vergessen" Fortabt Sjael

  • dass es auch Sitte war ein Tuch zu besticken , dass man dann seinem zukünftigen Mann wärend der Zeremonie übergibt

    diesen Brauch gibt es noch bei den Schotten

  • „Ich habe das gestern mal mit simplen Schätzwerten durchgerechnet und selbst der höchste Preis von 800€ ist bei dem Aufwand (4Personen mit Ausrüstung, Vorbereitung, Nachbereitung) unterhalb des Mindestlohns. Das ist eine Gehaltsklasse in der ich echte spirituelle Führer mit Jahrezehnten an Erfahrung auf keinen Fall sehe.


    Aber der Markt ist halt problematisch.

    Ich war hier anscheinend nicht deutlich genug und möchte daher nachtragen.


    Ich halte den Stundenlohn für viel zu niedrig für jemanden, der Jahrelang lernen und Erfahrungen sammeln musste, um diesen Job machen zu können. Wenn er es für seine Glaubensbrüder aber aus Rücksicht zu diesem Preis macht, finde ich das toll. Beschwerden über den Preis halte ich jedoch für vollkommen unangemessen.


    Wenn man nun Mitglied in einer Gemeinschaft ist und monatlich 100€ zahlt, von dem das Gehalt des Geistlichen (z.B. Pfarrers) in angemessener Höhe bezahlt wird, ändert das natürlich einiges. Aber als „Fremder“ sollte man auch bereit sein, Dienstleistungen realistisch zu bezahlen.

    "A sane and normal society is one in which people habitually disagree, because general agreement is relatively rare outside the sphere of instinctive human qualities." C.G. Jung

    "Ich verlasse mich darauf, dass die Götter auch wollen, dass wir überleben. Sie werden uns nicht im Stich lassen, wenn wir sie nicht vergessen" Fortabt Sjael

  • :pinch: Götter, lasst es niemals "morgen" werden...!

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden