Pachamama und die katholische Kirche

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Manche Leute haben echt ein Ei am wandern...



    Der eine schmeißt die Figur in den Tiber:


    https://www.faz.net/aktuell/fe…er-landeten-16470449.html


    https://www.katholisch.de/arti…achamama-figuren-in-tiber


    Ein Deckentogaträger fackeln sie ab:


    https://www.kath.net/news/69633


    Und irgendwie sind katholisch.de und katholisch.net auch nur Propagandaseiten

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Ist jetzt ne lose:lose Situation für die Katholiken.

    Schweigt der Vatikan drehen die Toleranzmännchen am Rad und treiben noch mehr Schäfchen raus.

    Verurteilt der Vatikan diese Geschichte blöcken einige Schäfchen herum und suchen sich radikalere Schäfer

    Unterstützt der Vatikan die Sache: Siehe schweigen.


    Tschuggel hat seinem austerbenden Verein einen Bärendienst erwiesen.

  • „es ist irrational, nicht Katholik zu sein“

    Brenne Ketzer...


    Ich hab mir mal das Video angesehen und kommentiert :ugly: und irgendwie hab ich jetzt Lust ein paar Kirchen zu regermanisieren

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Das ist ja nun schon drei Wochen her...


    Und durch die Presse ging es ja nicht wirklich.


    Ein kleiner Fanatiker tat etwas was niemanden wirklich kratzt. Ne kleine Fanbase jubelt ihm zu, wird sich wahrscheinlich nicht mal positiv oder negativ auf die Ein und Austrittszahlen gewirkt haben.

  • Das ist ja nun schon drei Wochen her...

    Ich hab das nur durch Zufall gefunden, weil ich nach dem Bild von einer Pachamamafigur gesucht habe...


    P.s.

    Wenigstens gibt es jetzt einen Kanal mit Antworten:


    Neue Bitmap.jpg


    Ahhh, ich hab gerade gemerkt, dass ich das blöde Video gar nicht geteilt habe - nehmet hin und erbrechet:


    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • "Die Figur der Pachamama sei hingegen eine Figur des Antichristen und eine Blasphemie und eine Parodie von Maria. Dies habe ihm ein Exorzist ausdrücklich bestätigt."

    :wirr: Und der hat davor einen Dämon interviewt? Der muss es ja wissen :ugly:

    From all the things I've lost, I miss my mind the most...


    hvars þú böl kannt kveðu þat bölvi at ok gefat þínum fjándum frið

  • Tschugguel - das hört sich eigentlich an, wie irgend was aus dem Necronomicon, schleimig und mit Tentakeln

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Morgääähhhn,


    nach dem Bericht hab ich mal etwas gegoogelt - Fazit: Man sollte nicht nur den radikalen Islam im Auge behalten. Ich weiß natürlich nicht wie groß die Szene der radikalen Christen hier in Deutschland ist - aber was ich da so lese ist schon merkwürdig. Anscheinend bewegen wir uns mit Riesenschritten zurück ins Spätmittelalter...


    https://www.thecathwalk.de/

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Jollyface Die merken einfach, das denen immer mehr die felle wegschwimmen.

    Einfluß und Macht schwinden, sie verlieren immer mehr Deutungshoheit, Mitgliederzahlen sinken.

    Die Menscheit merkt immer mehr, das sie ohne den kram leben kann.

    (und manche wenden sich sogar wieder vorchristlichen religionen zu=O)

    Sie werden unwichtiger.

    und das passt denen nicht.

    Und getroffene Hunde bellen und werden zu Angstbeißern, sprich, sie verteidigen immer aggressiver ihr vermeintliches Territorium und klammern sich immer mehr an Altes, Bekanntes.

    Sie wollen mit aller Macht ihren Status als die wahren Diener Gottes und die Auserwählten und besonderen erhalten.

    Ein teil passt sich an, die geste der Synnode mit den Figuren war wohl mehr als überfällig, und je mehr sich die ohnehin schon extrem wandlungsträge Mutter aller Christen anpasst, desto mehr kreischen die Hardliner.


    mal gespannt wie sich das entwickelt.

    Mir zieht das gerade böse die Lefzen hoch.

    das fasst alles zusammen, was ich am Christentum hasse und verachte.

  • das fasst alles zusammen, was ich am Christentum hasse und verachte.

    Oohoho, da ist noch so viel mehr :D Der psychologische Missbrauch, das Spielen mit Urängsten, die geistige Sklavenhaltung, das Wasser predigen und Wein trinken, die Liste geht noch viel weiter

    From all the things I've lost, I miss my mind the most...


    hvars þú böl kannt kveðu þat bölvi at ok gefat þínum fjándum frið

  • Fällt alles unter Arroganz und herrschaftsdenken:P

    Ohne Quatsch, ich bin da voll auf deiner Seite.

    Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

    Wir haben da vielleicht einen ähnlcihen Hintergrund.

    Hab genügend Gründe, um das Christentum in seinem grundprinzip und Gänze zu verachten.

    Gönnt euch mal, nach "Kwasizabantu" zu googlen.

    Ein Grund unter vielen für Abscheu, aber ein gewichtiger.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden