Nahtod - Eure Erfahrung

Schon gewusst…?

Der Vegvísir (isländisch für Wegweiser) ist ein Symbol, das aus der isländischen Zaubertradition der Galdrastafir stammt. Als Symbol findet er sich mit einer konkreten Darstellung im Huld Manuskript aus dem 19. Jahrhundert. Dort heißt es: „Wenn jenes Symbol geführt wird, soll der Träger weder bei Sturm noch Wind verloren gehen, selbst wenn der vor ihm liegende Weg unbekannt ist“.

  • Guten Tag allerseits,

    ich lasse im Zuge meiner "Nachforschungen" zum Tod mal wieder von mir hören.


    Da in meinem Bekanntenkreis nur eine begrenzte Zahl an Menschen mit Nahtoderfahrungen vorhanden sind und ich auch gerne einige nicht-christliche Berichte zum Abgleich hätte, möchte ich nun auf diesem Wege dazu aufrufen, dass jene, die Nahtoderfahrungen gemacht haben, ihre Erlebnisse mit mir teilen (im Sinne der Privatsphäre gerne auch per PN). Um möglichst aussagekräftige Daten beziehen zu können, würde ich euch daher um folgende Daten bitten:


    -Eine detailierte Darstellung, was ihr während der Nahtoderfahrung erlebt und gesehen habt

    -Welcher religiösen Ausrichtung ihr zu dieser Zeit angehört habt

    -Welche Umstände zum zeitweiligen Ableben führten

    -Wie lange der "Tod" anhielt

    -Optional auch gerne euer Alter und Geschlecht


    Ich bedanke mich im Voraus bei allen, die hier oder in meinem Postfach zur Erweiterung meines Fundus beitragen und wünsche einen schönen Tag.


    Mit freundlichen Grüßen

    Oathkeeper:prost: