Dienstag aus dem Schwarzwald ist hier

Schon gewusst…?

Die Dächer ihrer Häuser deckten die Wikinger für eine effektive Wärmedämmung mit Grassoden.
Im Inneren des Hauses brannte immer ein offenes Feuer. Rundherum bauten die Wikinger Bänke, die Schlaf- und Sitzplätze für die gesamte Familie boten.

  • Guten Morgen! :)


    Als Vorstellung:


    Ich bin ein Schwarzwälder und habe mich schon immer für germanische Kultur und Religion und Sprache interessiert.


    Mein Nick ist auch ein Hinweis darauf.


    Für Dienstag sagen wir im Alemannischen so: Zischdi.

    Und das bedeutet: Der Tag des Ziu.

    Ziu ist ein germanischer Gott, auch als Tiu bekannt.


    Soweit zur Vorstellung.


    Wenn ihr Fragen habt, beantworte ich sie gerne.


    Nun wünscht euch Dienstag noch einen schönen Montag! :)

  • Der Dienstag kommt schon am Montag - das verwirrt mich :D


    Herzlich Willkommen,


    viel Spaß beim Lesen und Schreiben...


    :prost:

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • :walhallo: Dienstag!


    Sollte deine Vorstellung nicht erst morgen kommen:/:ugly:?


    So oder so ist Dienstag immer sympathischer als Montag...;) (-den hätte ich sofort gesperrt8o)


    Auf alle Fälle herzlich willkommen bei uns:handshake:!

    Der Dienstag kommt schon am Montag - das verwirrt mich :D

    Verdammt, den Witz wollte ich machenX(^^!


    Interessierst du dich nur für die germanische Religion oder lebst du sie auch?


    Viel Spaß hier beim Lesen und Schreiben:thumbup:!


    SKAL:prost:!!


    A. O. F.,

    HANGATYR

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Die Würde des Thor ist unantastbar... :vikinghammer:

  • Darf ich vorstellen: Tyr oder Ziu, der Gott des Dienstags:


    Zitat

    Tyr (rekonstruiert urgermanisch *Teiwaz, *Tiwaz)ist ein Gott in den altisländischen Schriften der Edda, wo er einerseits als Gott des Kampfes und Sieges benannt ist, andererseits aber auch als Bewahrer der Rechtsordnung auftritt. Die altnordische Namensform ist die allgemein bekannteste und gebräuchlichste. Weitere einzelsprachliche Formen sind im Altenglischen Tiw, Tig, altniederländisch dīs und althochdeutsch Ziu, Tiu, Tiuz.


    Die Wurzel seines Namens deutet darauf hin, dass Tyr ursprünglich ein Vater- oder Himmelsgott war, der später aus dieser Stellung verdrängt und zum Sohn entweder Odins oder Hymirs erklärt wurde. In der Interpretatio Romana wird er aus Sicht der Germanen, wohl aufgrund der Verbindung von Krieg und Recht, dem römischen Kriegsgott Mars gleichgesetzt.

    Mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Tyr

  • Eigentlich hätte ich mir im Vorstellungs-Thread erwartet, dass der Neue zuerst antwortet, bevor er Gegenfragen stellt... Immerhin hast du angeboten, Fragen, die man dir stellt zu beantworten...


    Wieso "nur"?

    Und wie lebst du die germanische Religion, falls du sie lebst? :)


    Ganz einfach....manche Menschen verbindet mit der nordischen Mythologie/den Göttern eben "nur" ein Interesse...


    Sie lesen darüber, sehen vll Marvelfilme oder Vikings und darüber hinaus gibt es keine Verbindung... So gesehen können sich auch Christen & Muslime dafür "interessieren"...


    Andere verbindet mit der Materie mehr als nur ein Interesse...Sie beten zu diesen Göttern oder machen Rituale/Opfer ihnen zu Ehren...es ist ihre Religion...


    Die Götter sind auf diese Weise Teil meines Alltags...


    Wie ist es denn nun bei dir? Außer du möchtest diese Frage unbeantwortet lassen...

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Die Würde des Thor ist unantastbar... :vikinghammer:

  • Eigentlich hätte ich mir im Vorstellungs-Thread erwartet, dass der Neue zuerst antwortet, bevor er Gegenfragen stellt...

    Wenn das heißt, dass für dich ein Neuzugang rechtlos ist und nach deiner Pfeife tanzen muss, dann bin ich hier schnell wieder weg.

    Ich denke, in diesem Thread geht es um eine Vorstellung und nicht um ein Verhör.

    Bisher war der Ton ja freundlich ...

  • Wenn das heißt, dass für dich ein Neuzugang rechtlos ist und nach deiner Pfeife tanzen muss, dann bin ich hier schnell wieder weg.

    Nein, das heißt nur, dass du nicht zu deinem eigenen Wort stehst... Spricht nicht unbedingt für dich...

    Wenn ihr Fragen habt, beantworte ich sie gerne.

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Die Würde des Thor ist unantastbar... :vikinghammer:

  • Zitat von Dienstag

    Wenn das heißt, dass für dich ein Neuzugang rechtlos ist und nach deiner Pfeife tanzen muss, dann bin ich hier schnell wieder weg.

    Fass HANGATYR s Forderung nach mehr Infos über dich doch bitte nicht so negativ auf...;) Wir wissen halt gerne , mit was für Leuten wir es zu tun haben.


    Und übrigens steht Hanga mit seiner Forderung auch nicht alleine da. Mich hast du beispielsweise auch mit deiner Begeisterung für Ziu neugierig gemacht und mich würde auch interessieren, wie du den einhändigen Gott verehrst.;)


    Aber ich weiß, im Internet kommen manche Sachen oft unfreundlicher rüber als sie eigentlich gemeint waren.^^

  • Du bietest an, Fragen zu beantworten... Dann wird dir EINE EINZIGE gestellt und du fühlst dich "barsch verhört" :rofl2:


    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Die Würde des Thor ist unantastbar... :vikinghammer:

  • Und frage: Muss man im Jahre 2021 genauso leben wie etwa im Jahre 9 oder vorher, um hier schreiben zu dürfen?

    Ganz sicher nicht. Ich persönlich bin überhaupt kein Fan von Gewandung und Mittelalterfasching, gönne aber natürlich jedem seinen Spaß.


    Willkommen übrigens.

    »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.«
    (Georg Wilhelm Friedrich Hegel 1770 - 1831)