Wenn ich einen Heiden befragen könnte...

Schon gewusst…?

Im „Wikinger Museum Haithabu“ kann man ein Wikinger-Dorf besuchen, das so authentisch nachgebaut ist, dass man glaubt, man wäre mit einer Zeitmaschine angereist

Zur Seite des Museums geht es hier entlang: Wikinger Museum Haithabu

  • :walhallo:


    Time 2 drop pagan shit again...;)!


    Leider ist das meiste, das wir über unseren Glauben wissen, in den Nebeln der Vergangenheit verschwunden (-und/oder verfälscht worden:wacko:).


    Angenommen...ihr könntet einem echten Heiden der damaligen Zeit eine (/mehrere) Fragen stellen...


    Was wäre das?

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Die Würde des Thor ist unantastbar... :vikinghammer:

  • - Muss ich mir wirklich eine Riesen-Pferdepenisrute anschaffen, um authentisch zu sein, oder war das ein Scherz?


    - Was passiert, wenn ich eine Rune umdrehe?


    - Schonmal von Walhalla gehört?


    - Wie genau funktioniert das technisch mit den Lungenflügeln über die Rippen ziehen und so.


    - Was habt ihr immer mit eurem Lauch? Ich finde das Zeug nicht so geil


    - Wie stehst du zur Emanzipation der Frau?


    - Spinnen die Nornen, oder werfen sie Losstäbe?


    - Sind Raben blau oder schwarz?


    - Welche Drogen kannst du mir empfehlen und wie wirken sie bei euren Orgien?


    - Bier oder Met?


    - Glaubst du ihr habt nicht viel in Vinland verpasst?


    - Hat Thor rotes oder blondes Haar?


    - Ist Loki ne Transe? (Und sind Transen bei euch heilig? )


    - Was macht ihr mit unzuverlässigen und lügnerischen Goden, Priestern etc.?


    - Wann meinst du hätten wir Merkel spätestens opfern sollen?


    - Woher bekomme ich die schicksten Schulterfelle und den dunkelsten Mascara?


    - Würdest du diese Person hier ernst nehmen?


    - Wer sieht für dich mehr wie Odin aus?



    ......



    Im Ernst, wenn ich eine Frage hätte, würde ich ihn wahrscheinlich nach Ritualabläufen und Gebeten fragen. Oder nach der Stellung des Schicksals in seinem Weltbild.


    Wenns mehrere Fragen sein dürfen, hätte er mich vermutlich mindestens die nächste Woche an der Backe. ^^

  • Wenns mehrere Fragen sein dürfen, hätte er mich vermutlich mindestens die nächste Woche an der Backe. ^^

    Dito.

    -Dürfen der Kameramann, der Tonfritze und Ich ein Jahr bei euch bleiben?:*


    Könnte ich einen Altsachsen ausquetschen wären meine dringlichsten Fragen wohl:


    -Gibt es geläufige Gebete, wenn nicht, wie waren Gebete allgemein aufgebaut?

    -Wie genau liefen die drei Hauptfeste (Ostern, Winternacht, Jul) ab?

    -Welche kleineren Feste wurden gefeiert und wie?

    -Welches Brauchtum gab es für persönliche Anlässe wie Taufe, Initiation, Eheschließung und Beisetzung?

    -Wie war das regionale Pantheon aufgestellt?

    ------> Saxnot!!! Freyr, Tyr, Odin oder eigenständier Gott?
    -Wie sieht die Irminsul wirklich aus?

    ------> Aufbau, Ort und Bedeutung anderer Sakralbauten?

  • Paar Gute wurden schon genannt...


    ...ich ergänze bissl:thumbup::

    • Gab es eine bestimmte Pose beim Beten/Opfern? Kniete man/stand man/hob man die Arme...?
    • Wie stark ist die Vorstellung von Ragnarök christlich geprägt?
    • WER ist bei Ragnarök der "Mächtige", der dann zum Schluss kommt & alles von fortan lenkt?
    • Opferte Odin sein rechtes oder linkes Auge?
    • Uppsala-Tempel ECHT oder Fake?
    • Blutaar ECHT oder Fake?
    • Schildmaiden ECHT oder Fake?
    • Ragnar Lodbrok ECHT oder Fake?
    • Welche Geschichten gab es, die inzwischen verschollen sind?
    • Was bedeutete der Beiname Ivars "der Knochenlose" wirklich?
    • Was bedeuten die einzelnen Runen genau:/?

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

    Die Würde des Thor ist unantastbar... :vikinghammer:

  • Uh, uh, uh!!!! Ich habe zwar generell zwei linke Füße, aber trotzdem:


    -Wie tanzt ihr? (Augenmerk auf rituellen Speer-, Stangen- und Schwerttänzen, sowie Tänze um Feuer und Kultpfähle)


    Glimmt mir schon seit Jahren in der grauen Masse, mindestens seit Vömels "Beltaine"-Videos und spätestens seit dieser behämmerten Siegestanz-Szene in der ersten Folge von "Barbaren" auf Netflix! :D;(

  • Danke für das Thema, Hangatyr!


    Schulmeister Dachs, Kendra, Kret und Hangatyr selbst haben eigentlich schon alles Fragenswerte genannt. Ritualabläufe, Gebetsformeln... muss ich wissen, tät' ich löchern.


    Noch persönlich: Wie steht ihr (gemeint jetzt nur germanische Heiden) zu Synkretismus/Gleichstellung mit Göttern anderssprachiger Polytheisten?

  • Ich würde ein Loch über die Heilkunde ausfragen.....

    Die konnten schon so viel,was wir heute verlernt haben.....

    Vor allen Antisepsis an geht diese Mittel sind heute noch teilweise wirksamer wie die neuen Mittel.

    Vor allen wirksam gegen MSR.

  • Im Ernst, wenn ich eine Frage hätte, würde ich ihn wahrscheinlich nach Ritualabläufen und Gebeten fragen. Oder nach der Stellung des Schicksals in seinem Weltbild.


    Wenns mehrere Fragen sein dürfen, hätte er mich vermutlich mindestens die nächste Woche an der Backe. ^^

    Was er sagt.


    Ich würde wahrscheinlich noch nach Liedern und Geschichten fragen.

    Die reine Mechanik ist schließlich nur ein Teil des Gesamtbildes.

    Außerdem wüsste ich wirklich gerne noch wie sie damals denn nun wirklich gefochten haben.

    Schließlich ist auch die beste "educated Guess" immer noch bloße Vermutung.


    Bei einigen Fragen die hier im Raum stehen könnten etwas aktuellere Erkenntnisse aus der Archäologie vielleicht etwas Licht ins Dunkle bringen.


    Wie stehst du zur Emanzipation der Frau?

    Schildmaiden ECHT oder Fake?

    Im Juli erscheint ein Buch zu dem Thema von Leszek Gardela, Archäologe beim dänischen Nationalmuseum der schon seit längerem an der Rolle der Frauen in der Wikingerzeit forscht.


    "Schildmaiden" sind soweit ich weiß vor allem eine hochmittelalterlich verromantisierung der ursprünglich erheblich gewalttätigeren und sexualisierteren Valkyren.

    Beschreibungen von Frauen die kämpfender Teil von germanischen und wikingerzeitlichen Armeen sind gibt es allerdings einige.

    In den englischen Chroniken wird "die rote Frau" als eine Anführerin einer Flotte der "großen heidnischen Armee" genannt und eine Byzantinische Quelle spricht von einer Schlacht mit einer Gruppe von plündernden Rus, nach der festgestellt wurde, dass sich unter den getöteten Kriegern auch Frauen befanden.

    Dazu kommt noch das umstrittene "Birka-Grab" das zweifelsfrei eine Frau enthält die mit voller Kriegeraustattung begraben wurde.

    Uppsala-Tempel ECHT oder Fake?

    Der aktuelle Stand ist glaube ich, dass der "Tempel" und die Königshalle in Uppsala ein und das selbe sind.

    Die Argumentation stützt sich vor allem darauf, dass praktisch alle Beschreibungen die wir von Ritualen haben, diese in und um die Halle des jeweiligen Gastgebers herum platzieren.

    Die einzigen wirklichen "Kultgebäude" die sich vergleichsweise klar als solche in der Fundlage erkenne lassen sind alle Bestandteil königlicher oder zumindest herrschaftlicher Anwesen.

    In Uppsala wurde meines Wissens nach bislang kein solches Gebäude gefunden.

    Bier oder Met?

    Ich glaube die Antwort ist "Ja" #Skøl#

  • Da sind schon sehr gute Fragen dabei, bei einigen wär ich mir gar nicht sicher, ob man nicht direkt eine in die Fresse kriegt.

    Ich würde nach Ritualen und Festen fragen, nach den Göttern und Gebräuchen.

    »Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.«
    (Georg Wilhelm Friedrich Hegel 1770 - 1831)

  • Meine Fragen

    1. Was sind die Bedingungen für Walhalla?

    2. Ist Odin wirklich der allerwichtigste Gott im Glauben?

    3. Was darf man, als Heide, und was nicht?

    4. Wie ist das mit den Sexualitäten im Glauben/ bei Freya?

    5. Gibt es "NoGos" im Glauben?

    6. Welche Feste sollen wir gefeiert werden?

    7. Für wen ist welcher Gott/Göttin/wichtig?

    8. Wie viel haben die Filme/Spiele/ Serien mit der Realität des Glaubens zutun, oder sollten als Orientierungen zum Glauben genutzt werden?

    9. Ist es wirklich wahr, dass man im Kampf sterben, um nach Asgard zu kommen?