Keine Zwerge im "Schneewittchen und die 7 Zwerge"-Remake?!

Schon gewusst…?

Frigg / Frick


Gattin des Odin, Schutzherrin von Ehe und Mutterschaft. Webt in ihrem prächtigen Saal in Asgard Wolken. Schafft es nicht, den Tod Balders zu verhindern.

  • Mahlzeit,


    kenn Ihr diese Tage, an denen man die Welt einfach nur brennen sehen möchte, der kleine Giftzwerg aus der Serie Game of Thrones, hat Disney für die Neuverfilmung von "Schneewittchen und die sieben Zwerge" kritisiert - weil da Zwerge vorkommen??? Und was macht Disney im Wahn alles politisch Korrekt zu machen, werden die Zwerge abgeschafft. Langsam verstehe ich die Welt nicht mehr.


    https://www.filmstarts.de/nach…7JWM1be9borLhyd19GSIcZcSk


    https://www.stern.de/kultur/fi…gen--kritik-31570554.html


    Zitat:


    "Du bist in einer Hinsicht progressiv, aber dann drehst du immer noch die verdammt rückwärts gewandte Geschichte über sieben Zwerge, die zusammen in einer Höhle leben"


    Kann das sein, dass unser kleinwüchsiger Omegapromi (der nur aufgrund seiner 135cm nun Multimillionär ist) auch zwischen den Ohren etwas zu kurz geraten ist, ein Mann von kleinem Körperbau und kleinem Verstand sozusagen. "Rückwärts gewandte Geschichte" - ob der überhaupt weiß, dass es sich hierbei um ein Märchen handelt? Ob der schon mal was von den Brüdern Grimm gehört hat?


    Oh und Schneewittchen, wir erinnern uns weiß wie Schnee, rot wie Blut und schwarz wie Ebenholz, wird von einer Latina gespielt - darf ich das als kulturelle Aneignung und als Angriff auf meine Identität sehen?

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Ich finds immer lustig, wenn Leute, die Gift und Galle über "Rechte" spucken, sich über sowas aufregen.

    Ich versteh den Zusammenhang nicht, mein Rührer?

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Ach die Leute wissen doch, dass von Links ein Kulturkampf tobt und welche Seite als "progressiv" und welche als "rückwärtsgewandt" geframed wird.

    Und sie wissen auch ganz genau, dass die Linken/Progressiven/Woken, eigentlich nur Geisteskranke sind.


    Aber Sie wollen es halt nicht wahr haben, weil das Framing auch bei ihnen Wirkung zeigt und sie nicht gegen den Strom schwimmen wollen. Dann sollen sie sich halt bitte auch nicht so heuchlerisch über solche Blüten hier aufregen, oder über Gendern, Blackwashing, Geschichtsrevisionismus etc.

  • Ach die Leute wissen doch, dass von Links ein Kulturkampf tobt und welche Seite als "progressiv" und welche als "rückwärtsgewandt" geframed wird.

    Und sie wissen auch ganz genau, dass die Linken/Progressiven/Woken, eigentlich nur Geisteskranke sind.


    Aber Sie wollen es halt nicht wahr haben, weil das Framing auch bei ihnen Wirkung zeigt und sie nicht gegen den Strom schwimmen wollen. Dann sollen sie sich halt bitte auch nicht so heuchlerisch über solche Blüten hier aufregen, oder über Gendern, Blackwashing, Geschichtsrevisionismus etc.

    :ugly: Haben wir da wieder ein Thema gefunden, dass Dir nicht gefällt und Du möchtest das HANGATYR den Bannhammer schwingt, weil das zu viel Politik ist?


    Ich sehe da weder links, rechts noch Kulturkampf - ich sehe da wieder nur den Beweis, was Amis für ungebildete Barbaren sind und das ein Mangel an eigener Kultur und Mythologie doch wahrscheinlich recht schädlich ist. Und das bei den Amis im Moment jeder versucht, größtmögliche Aufmerksamkeit und grösstmögliches Kapital aus irgendeinem "Minderheitenbonus" zu schlagen.


    Ich vermute mal, der Kleine mit der großen Meinung, kennt außer "Jack und die Bohnenranke" kein anderes Märchen, hat noch nie was von den Brüdern Grimm gehört und glaubt Thor und Odin sind Figuren von Marvel und er selbst ein ganz besonderes Schneeflöckchen...

    „Ich bin so etwas wie ein Antikörper der New-Age-Bewegung. Meine Funktion besteht darin, auf die Möglichkeit aufmerksam zu machen, hey, weißt du, einiges von all dem Kram könnte auch riesengroßer Quatsch sein!“


    Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam.

  • Wenn du mir ernsthaft erzählen willst, dass Wokeness kein linkes Thema ist und wir in Deutschland keine Auswirkungen davon zu spüren bekommen, habe ich dich offenbar immernoch überschätzt. Was ihr hier sperrt oder nicht ist mir ziemlich egal. Und jedem anderen wahrscheinlich auch. Das Forum ist eh tot, falls du auch das noch nicht bemerkt haben solltest.


    Ich konnt mir nur mal wieder ein Kommentar nicht verkneifen, bin schon wieder weg.

  • Wenn du mir ernsthaft erzählen willst, dass Wokeness kein linkes Thema ist und wir in Deutschland keine Auswirkungen davon zu spüren bekommen, habe ich dich offenbar immernoch überschätzt. Was ihr hier sperrt oder nicht ist mir ziemlich egal. Und jedem anderen wahrscheinlich auch. Das Forum ist eh tot, falls du auch das noch nicht bemerkt haben solltest.


    Ich konnt mir nur mal wieder ein Kommentar nicht verkneifen, bin schon wieder weg.

    Nun man muss sich ja genau überlegen was man schreibt da alles überwacht wird.

    Seit der Ampel.

  • Denn wie Merz schon mal Gesagt hat Linke begehen keine Straftaten.

    Alles was nicht in diese Richtung ist Gesetzes anstößig.

    Deshalb werden solche Diskussionen, die Ulfberth meint nicht mehr so schnell stattfinden.

  • Heil euch!

    Wenn Disney schon unsere althergebrachten Volkssagen verschandeln muss, dann aber bitte auch richtig!

    Dann sollte mindestens einer von Schneewittchens Zwerg... äh, Mitbewohner/innen transsexuell sein und ein anderer, vielleicht ein Afroamerikaner- der könnte auch mal ne Breakdance- Einlage bringen und ein bisschen rappen.

    Das versteh ich zumindest unter einem echten deutschen Märchen!

  • Mh finde es lächerlich aus allem ein Politikum machen zu müssen; der Kleinwüchsige findet es nur deswegen doof, weil er früher vermutlich selbst oft als Zwerg betitelt wurde.

    Vermutlich wird es das sein, ohne tiefsinnigeren Hintergrund.



    Anmerkung am Rande, wenn ihr über Politik reden wollt, sucht euch ein politisches Forum.

  • Die Welt ist leider überempfindlich geworden und irgendwie scheint heutzutage alles politisch zu sein.

    Märchen und Volkssagen, gehören meiner Meinung nach, auch eher in die Kategorie Kultur, statt Politik.

    Sehe ich genauso, man kann alles politisiren aber macht es sinn? politik ist einfach ein zu großes streit thema welches eher entzweit. Man kann über solche Themen eher in Richtung Ethik gehen.

    Aber meiner Ansicht keine rechte/linke Politik daraus machen.

  • Heil dir, Turambars!

    Bei mir ist das z.B. so, das ich mich zu einem Thema äussere und es heisst dann gleich:" Was bist du denn für'n braunes Stück Scheiße?!"

    Dann, bei 'nem ganz anderen Thama aber, bin ich plötzlich "die rote Socke"!

    Dieses Schubladendenken immer!

    Man kann in manchen Sachen, doch durchaus eine eher konservative Meinung haben, weil man z.B. seine eigene Kultur bewahren will

    und an anderer Stelle, dann aber, eher aufgeschlossen und modern denken, weil man manche Dinge, einfach als nicht mehr Zeitgemäß empfindet.

    Da muss ich doch aber, weder NPD, noch PDS für wählen!