"Richtige" und "falsche" Musik?

Schon gewusst…?

Dem norwegischem König Ólaf Tryggvason gelang, den isländischen Widerstand gegen das Christentum zu brechen, indem er Söhne aus wichtigen Familien als Geiseln nahm.

  • Es soll sogar Asatruas geben die Hip Hop hören, oder Chartmusik :D


    Ein junger Mann in einem Forum hat dazu ma Folgendes geschrieben (nicht wortwörtlich):
    Heidentum kann ohne Pagan Metal, aber Pagan Metal kann nicht ohne Heidentum.


    ... und dass das alles im Auge des Betrachters liegt, wurde ja schon festgestellt.^^ Ich selber höre auch Metal, aber mir persönlich ist die Thematik der meisten Bands ... naja... zu ... sehr auf wenige Facetten "des Glaubens" (sag ich mal - nicht alle die Pagan machen, sind auch Pagan) beschränkt, sowas wie: Krieg, Ehre, Töten für Wotan..
    Mir persönlich fehlt da ne ganze Menge, weswegen ich mich in den letzten Jahren immer mehr über den musikalischen Tellerrand bewegt habe. So richtig viel hab ich noch nicht gefunden, aber naja. (und wenn dann ist es eher für Hellenisten, denn Asatru :) )


    Wenn ichs könnte würd ichs selber machen :D

  • Es soll sogar Asatruas geben die Hip Hop hören, oder Chartmusik :D


    Ein junger Mann in einem Forum hat dazu ma Folgendes geschrieben (nicht wortwörtlich):
    Heidentum kann ohne Pagan Metal, aber Pagan Metal kann nicht ohne Heidentum.


    ... und dass das alles im Auge des Betrachters liegt, wurde ja schon festgestellt.^^ Ich selber höre auch Metal, aber mir persönlich ist die Thematik der meisten Bands ... naja... zu ... sehr auf wenige Facetten "des Glaubens" (sag ich mal - nicht alle die Pagan machen, sind auch Pagan) beschränkt, sowas wie: Krieg, Ehre, Töten für Wotan..
    Mir persönlich fehlt da ne ganze Menge, weswegen ich mich in den letzten Jahren immer mehr über den musikalischen Tellerrand bewegt habe. So richtig viel hab ich noch nicht gefunden, aber naja. (und wenn dann ist es eher für Hellenisten, denn Asatru :) )


    Wenn ichs könnte würd ichs selber machen :D

  • Ich denke es gibt sogar ziemlich viele Asatruars die das hören was sie wollen und nicht nur Pagane Musik hören. Der Efeukrone hört z.B. gnadenlos jeden mist :D. Aber es ist ja egal was man hört, hier stand es ja zur frage ob nun klassische Pagan musik richtig ist oder Pagan-Metal richtig ist ;)






    Greetz

  • Ich denke es gibt sogar ziemlich viele Asatruars die das hören was sie wollen und nicht nur Pagane Musik hören. Der Efeukrone hört z.B. gnadenlos jeden mist :D. Aber es ist ja egal was man hört, hier stand es ja zur frage ob nun klassische Pagan musik richtig ist oder Pagan-Metal richtig ist ;)






    Greetz

  • hmmm...ich hab ma bei pagan so reingehört und muß sagen das es für mich nix ist,das meiste ist echt sehr schwer zu verstehen und man muß echt genau zuhören!!! die baladen sind eigendlich schön gemacht aber ich glaube eher die ausnahme!!! also für mich pers. isses nix :baby:

  • hmmm...ich hab ma bei pagan so reingehört und muß sagen das es für mich nix ist,das meiste ist echt sehr schwer zu verstehen und man muß echt genau zuhören!!! die baladen sind eigendlich schön gemacht aber ich glaube eher die ausnahme!!! also für mich pers. isses nix :baby:

  • Zitat

    Original von Artaios


    Ich könnt hier gerne weiterhin eure Pagane Musik einstellen und diskutieren so lange sie den Regeln entspricht und nicht Rechts ist.


    Ich finde damit hast du deine eigene Frage beantwortet, denn solange kein rechtes Gedankengut oder Volkshetze stattfindet ist eigentlich jedes genre im Pagan Bereich richtige Musik. Ich für meinen Teil bin leidenschaftlicher Metaller, aber höre auch Musik wie Faun, Streuner, Schandmaul, Irish Folk Musik. Ich binl sehr Fixiert auf Pagan und Mittelalter/Folk Musik und bin der Meinung, das man da eigentlich nichts Flasch machen kann.


    Asen und Wanenheil!


    ________________________________________-
    Die Irmensäule prangt allmaächtig
    Stolzer Zeug der Ewigkeit
    Wahrer Glaube wird niemals rosten
    Unsren Glauben ziert Unsterblichkeit!!

  • Zitat

    Original von Artaios


    Ich könnt hier gerne weiterhin eure Pagane Musik einstellen und diskutieren so lange sie den Regeln entspricht und nicht Rechts ist.


    Ich finde damit hast du deine eigene Frage beantwortet, denn solange kein rechtes Gedankengut oder Volkshetze stattfindet ist eigentlich jedes genre im Pagan Bereich richtige Musik. Ich für meinen Teil bin leidenschaftlicher Metaller, aber höre auch Musik wie Faun, Streuner, Schandmaul, Irish Folk Musik. Ich binl sehr Fixiert auf Pagan und Mittelalter/Folk Musik und bin der Meinung, das man da eigentlich nichts Flasch machen kann.


    Asen und Wanenheil!


    ________________________________________-
    Die Irmensäule prangt allmaächtig
    Stolzer Zeug der Ewigkeit
    Wahrer Glaube wird niemals rosten
    Unsren Glauben ziert Unsterblichkeit!!

  • Also die richtige musik ist für mich vieles, ich höre sowol die harten,lauten töne von amon amarth gerne aber ich höre auch die sanften töne von omnia gern^^


    mir kommt es sehr auf den text an, wobei die melodie auch eine rolle spielt, aber der text bei mir doch im vordergrund steht...das ist zum beispiel ein grund warum ich kein techno höre (kein gesang [normalerweise]), kein hiphop und rap höre, die texte sind einfach beleidigend und dumm ^^ :prost:

  • Also die richtige musik ist für mich vieles, ich höre sowol die harten,lauten töne von amon amarth gerne aber ich höre auch die sanften töne von omnia gern^^


    mir kommt es sehr auf den text an, wobei die melodie auch eine rolle spielt, aber der text bei mir doch im vordergrund steht...das ist zum beispiel ein grund warum ich kein techno höre (kein gesang [normalerweise]), kein hiphop und rap höre, die texte sind einfach beleidigend und dumm ^^ :prost:

  • Zitat

    Original von Soulaikaan
    ..., kein hiphop und rap höre, die texte sind einfach beleidigend und dumm ^^ :prost:


    Das ist zu pauschal, ich finde das meiste ich wirklich Moppelkotze, aber es gibt auch einige Perlen die ich mir gerne anhöre.


    Ich höre hauptsächlich Paganmetal/Folkmetal aber auch Death oder Grindcore gehören zu meinen Schätzen. Ansonnsten bin ich allem gegenüber sehr aufgeschlossen, auch Swing, Reggae oder Klassik kann ich mir anhören, aber nur dann, wenn ich mich danach Fuhle.

  • Zitat

    Original von Soulaikaan
    ..., kein hiphop und rap höre, die texte sind einfach beleidigend und dumm ^^ :prost:


    Das ist zu pauschal, ich finde das meiste ich wirklich Moppelkotze, aber es gibt auch einige Perlen die ich mir gerne anhöre.


    Ich höre hauptsächlich Paganmetal/Folkmetal aber auch Death oder Grindcore gehören zu meinen Schätzen. Ansonnsten bin ich allem gegenüber sehr aufgeschlossen, auch Swing, Reggae oder Klassik kann ich mir anhören, aber nur dann, wenn ich mich danach Fuhle.

  • also gangsterrap und son zeug find ich einfach wegen den texten absoluten müll aber auch hip hop kann anspruchsvoll und tiefgründig sein siehe blumentopf die auch wenn ich asatru bin einer meiner lieblingsgruppen sind

  • also gangsterrap und son zeug find ich einfach wegen den texten absoluten müll aber auch hip hop kann anspruchsvoll und tiefgründig sein siehe blumentopf die auch wenn ich asatru bin einer meiner lieblingsgruppen sind

  • Also, vielleicht sollte man dir das sagen. Deine Religion hat absolut nichts mit deinem Musik geschmack zutun. Man kann alles hören und trozdem Asatru sein :rolleyes:.


    Grüße

  • Also, vielleicht sollte man dir das sagen. Deine Religion hat absolut nichts mit deinem Musik geschmack zutun. Man kann alles hören und trozdem Asatru sein :rolleyes:.


    Grüße