Doku: Christianisierung der Wikinger

Schon gewusst…?

Die Christianisierung Skandinaviens und Nordeuropas im 10. und 11. Jahrhundert erfolgte von oben und zumeist durch Zwang ("Schwertmission"). Sie diente vor allem der Festigung des Königtums. Die dänischen, norwegischen und schwedischen Könige versuchten – nicht immer erfolgreich – sich der Kirche zur Festigung der königlichen Zentralgewalt zu bedienen.

  • Hallihallo,
    gerade habe ich gelesen, dass ARTE morgen (16.4.) Abend ab 20.15 Uhr die Doku "Christianisierung der Wikinger" sendet!
    Könnte interessant sein.
    LG von Thordis

  • Hallihallo,
    gerade habe ich gelesen, dass ARTE morgen (16.4.) Abend ab 20.15 Uhr die Doku "Christianisierung der Wikinger" sendet!
    Könnte interessant sein.
    LG von Thordis

  • Samstag, 16. April 2011 um 20.15 Uhr


    Wiederholungen:
    17.04.2011 um 14:45
    27.04.2011 um 11:20
    Die Christianisierung der Wikinger - Kreuz gegen Hammer
    (Deutschland, Schweden, Norwegen, 2010, 52mn)


    Zitat

    Landläufig gelten die Wikinger als Barbaren des Nordens. Furcht und Schrecken verbreitend, fielen sie nicht nur über die Länder Europas her. Mit ihren Schiffen erreichten sie auch den afrikanischen und amerikanischen Kontinent und trieben regen Handel. Heute zeichnen Historiker und Archäologen aus Island, Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland ein neues Bild der Wikinger und geben Einblick in deren reiche Kultur. Ausgrabungen untermauern ihre Sicht auf die Krieger aus dem Norden, deren Ende mit ihrer Christianisierung begann.


    Programm - ARTE

  • Samstag, 16. April 2011 um 20.15 Uhr


    Wiederholungen:
    17.04.2011 um 14:45
    27.04.2011 um 11:20
    Die Christianisierung der Wikinger - Kreuz gegen Hammer
    (Deutschland, Schweden, Norwegen, 2010, 52mn)


    Zitat

    Landläufig gelten die Wikinger als Barbaren des Nordens. Furcht und Schrecken verbreitend, fielen sie nicht nur über die Länder Europas her. Mit ihren Schiffen erreichten sie auch den afrikanischen und amerikanischen Kontinent und trieben regen Handel. Heute zeichnen Historiker und Archäologen aus Island, Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland ein neues Bild der Wikinger und geben Einblick in deren reiche Kultur. Ausgrabungen untermauern ihre Sicht auf die Krieger aus dem Norden, deren Ende mit ihrer Christianisierung begann.


    Programm - ARTE

  • Zitat

    Heute zeichnen Historiker und Archäologen aus Island, Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland ein neues Bild der Wikinger und geben Einblick in deren reiche Kultur.


    wies schon immer war : christentum zerstörte viele Kulturen.


    lg mjöllnir :prost:

  • wies schon immer war : christentum zerstörte viele Kulturen.


    Ja , das stimmt! Leider.
    Christentum kennen keine Respekt und machen (SCH.....)Missionierung. Vor allem Zeugen Jehovas heutzutag.


    Als ich im Jahr 2009 in China war und besuch in einer Museum.
    Ich war sooo geschockt als ich sah, Asiate in Nonne-Köstum vor hunderten von Jahren.


    Damals war verboten, den Europa nach asien zu Reisen, sonst wird mal getötet.
    Als es möglich war, europär nach Asien (Japan/China) zu reisen.
    Als Europär den Religion von Asien sah, wollte der missionierung. So ist Kultur von Asien ganz geändert!


    Oh Mensch!!!! ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Ragnar Norwin ()

  • wies schon immer war : christentum zerstörte viele Kulturen.


    Ja , das stimmt! Leider.
    Christentum kennen keine Respekt und machen (SCH.....)Missionierung. Vor allem Zeugen Jehovas heutzutag.


    Als ich im Jahr 2009 in China war und besuch in einer Museum.
    Ich war sooo geschockt als ich sah, Asiate in Nonne-Köstum vor hunderten von Jahren.


    Damals war verboten, den Europa nach asien zu Reisen, sonst wird mal getötet.
    Als es möglich war, europär nach Asien (Japan/China) zu reisen.
    Als Europär den Religion von Asien sah, wollte der missionierung. So ist Kultur von Asien ganz geändert!


    Oh Mensch!!!! ;(

  • Geil
    das muss sich mei Freundin heut abend mitantuhn.
    die kriegt mich da nicht vorm Fehrnsehr weg. :D


    ich hatte gestern Abend schon mit meinen Eltern ne Diskussion über das Christentum und das Heidentum und der Film wird sicher neues Material zum diskutieren geben.


    auf jeden Fall mal ein großes Dankeschön für den Tipp


    Asenheil

  • Geil
    das muss sich mei Freundin heut abend mitantuhn.
    die kriegt mich da nicht vorm Fehrnsehr weg. :D


    ich hatte gestern Abend schon mit meinen Eltern ne Diskussion über das Christentum und das Heidentum und der Film wird sicher neues Material zum diskutieren geben.


    auf jeden Fall mal ein großes Dankeschön für den Tipp


    Asenheil