Katholische Kirche verdient Milionen mit Pornos

Schon gewusst…?

Die Wikinger glaubten, dass Nordlichter die aufblitzende Rüstung und Speere der Walküren seien, die auftauchten, um getötete Kämpfer einzusammeln.


  • Quelle




    Ich denke echt, dass ein Titel wie Schlampeninternat aufgrund der
    Missbrauchsvorfääle in katholischen Schulen und Internaten doch echt
    zynisch klingt. ;Pfaffe;


    Text gekürzt wegen Urheberrecht ~ Admin


  • Quelle




    Ich denke echt, dass ein Titel wie Schlampeninternat aufgrund der
    Missbrauchsvorfääle in katholischen Schulen und Internaten doch echt
    zynisch klingt. ;Pfaffe;


    Text gekürzt wegen Urheberrecht ~ Admin

  • Eine Firma bleibt eben eine Firma. Wieso sollte sich die Katholische Kirche da als Mutterkonzern verschiedenster Firmen im Weltmarkt da anders verhalten. Wenn ihre Pfaffen sich schon an den eigenen Schützlingen vergehen, ist es doch nicht weiter wunderlich, wenn sie auch "Pornos" verkaufen.
    Die Gläubigen werden mit Dogmen und Schriften versorgt und die Alibi, die Papiergläubigen werden unwissentlich trotzdem von der Kirche versorgt und in beiden Fällen geht der Gewinn in die Tasche der Katholiken. It's business baby ;)

  • Eine Firma bleibt eben eine Firma. Wieso sollte sich die Katholische Kirche da als Mutterkonzern verschiedenster Firmen im Weltmarkt da anders verhalten. Wenn ihre Pfaffen sich schon an den eigenen Schützlingen vergehen, ist es doch nicht weiter wunderlich, wenn sie auch "Pornos" verkaufen.
    Die Gläubigen werden mit Dogmen und Schriften versorgt und die Alibi, die Papiergläubigen werden unwissentlich trotzdem von der Kirche versorgt und in beiden Fällen geht der Gewinn in die Tasche der Katholiken. It's business baby ;)

  • Eine Firma bleibt eine Firma aber wenn ich das Seelenheil nach der katholischen Kirche predige, Sexualität quasi nur als Mittel zum Zweck des Kinderkriegens betrachte, Menschen zu Gottesfürchtigkeit, Keuschheit und Demut aufrufe, dann kann ich an der Hintertür keine Pornos verkaufen.


    Diese Doppelzüngigkeit ist aber auch genau das wovon die Kirche seit Jahrhunderten gut lebt.

  • Eine Firma bleibt eine Firma aber wenn ich das Seelenheil nach der katholischen Kirche predige, Sexualität quasi nur als Mittel zum Zweck des Kinderkriegens betrachte, Menschen zu Gottesfürchtigkeit, Keuschheit und Demut aufrufe, dann kann ich an der Hintertür keine Pornos verkaufen.


    Diese Doppelzüngigkeit ist aber auch genau das wovon die Kirche seit Jahrhunderten gut lebt.

  • Also das hat mich heute echt überrascht, als ich das las...


    Weltbild verkauft ja nicht nur Pornos sondern auch alle andern Bücher, ich bin da noch nie auf die Idee gekommen, dass die zur kirche gehören, ich bestell da alle Bücher...
    Auch 'Der heilige hain' und so hab ich von da...


    Also diese Doppelmoral kotzt mich an...

  • Also das hat mich heute echt überrascht, als ich das las...


    Weltbild verkauft ja nicht nur Pornos sondern auch alle andern Bücher, ich bin da noch nie auf die Idee gekommen, dass die zur kirche gehören, ich bestell da alle Bücher...
    Auch 'Der heilige hain' und so hab ich von da...


    Also diese Doppelmoral kotzt mich an...

  • Das hat doch eigentlich nichts mit der Kirche an sich zu tun, bleibt mal auf dem Boden. Ich würde es schlimmer finden, wenn der Verlag kirchlich zensiert wäre. Sicher gibt es da Widersprüche, aber wen überrascht es?!? :D
    Weltbild vertreibt ja schließlich nicht ausschließlich Kirchenliteratur. Sollen sie doch machen, ist nichts, was jemandem großartig schadet.
    Und die sinkende Glaubwürdigkeit der Kirche ist nun wirklich nicht unser Problem.

  • Das hat doch eigentlich nichts mit der Kirche an sich zu tun, bleibt mal auf dem Boden. Ich würde es schlimmer finden, wenn der Verlag kirchlich zensiert wäre. Sicher gibt es da Widersprüche, aber wen überrascht es?!? :D
    Weltbild vertreibt ja schließlich nicht ausschließlich Kirchenliteratur. Sollen sie doch machen, ist nichts, was jemandem großartig schadet.
    Und die sinkende Glaubwürdigkeit der Kirche ist nun wirklich nicht unser Problem.

  • "Weltbild" ist der größte deutsche Buchhändler.


    Ich dachte, das wär Thalia? ?(
    Aber das nur am Rande.


    Mich hat diese Doppelmoral nicht überrascht. Ist doch nun wirklich schon seit dem Mittelalter so.

  • "Weltbild" ist der größte deutsche Buchhändler.


    Ich dachte, das wär Thalia? ?(
    Aber das nur am Rande.


    Mich hat diese Doppelmoral nicht überrascht. Ist doch nun wirklich schon seit dem Mittelalter so.

  • Welch ein "Skandal", kaum zu glauben...und was geht denn bitte mit der Systemschleuder WELT, dass die sich darauf so einschießen und sich vor den Karren der Anti-Weltbild-Bewegung spannen lassen? Ich sehe es ganz wie Eichenwächter: Wo ist das unser Problem?? Die genannten Versandhäuser haben ein gutes, breit gefächertes Angebot für jeden Geschmack. Wenn sie auch Sachen anbieten, wohinter die Betreiber nicht stehen, dann finde ich das sogar sympathisch. Ich hasse engstirnige Ideologen, die immer nur ihr eigenes "Weltbild" zulassen und den Rest boykottieren und/oder verteufeln.

  • Welch ein "Skandal", kaum zu glauben...und was geht denn bitte mit der Systemschleuder WELT, dass die sich darauf so einschießen und sich vor den Karren der Anti-Weltbild-Bewegung spannen lassen? Ich sehe es ganz wie Eichenwächter: Wo ist das unser Problem?? Die genannten Versandhäuser haben ein gutes, breit gefächertes Angebot für jeden Geschmack. Wenn sie auch Sachen anbieten, wohinter die Betreiber nicht stehen, dann finde ich das sogar sympathisch. Ich hasse engstirnige Ideologen, die immer nur ihr eigenes "Weltbild" zulassen und den Rest boykottieren und/oder verteufeln.

  • Ich war Weltbildkunde , ich habe noch nie pornos bei denen gefunden , eher einen ganzen haufen esoterik , von kirche bis buddismus sowie jee menge bücher die die welt nicht braucht.

  • Ich war Weltbildkunde , ich habe noch nie pornos bei denen gefunden , eher einen ganzen haufen esoterik , von kirche bis buddismus sowie jee menge bücher die die welt nicht braucht.

  • Der Vatikan ist ein Wirtschaftsunternehmen, da brauchen wir uns nichts vormachen.
    Er ist auch an Pharmafirmen beteiligt, die Antibabypillen produzieren.
    Es ist wie an den Tanken, die verdienen auch mehr Geld mit dem Verkauf von anderen Artikeln als mit Sprit.
    Nur erheben diese keine moralischen Ansprüche, im Gegenteil zum Vatikan.

  • Der Vatikan ist ein Wirtschaftsunternehmen, da brauchen wir uns nichts vormachen.
    Er ist auch an Pharmafirmen beteiligt, die Antibabypillen produzieren.
    Es ist wie an den Tanken, die verdienen auch mehr Geld mit dem Verkauf von anderen Artikeln als mit Sprit.
    Nur erheben diese keine moralischen Ansprüche, im Gegenteil zum Vatikan.

  • Wow, unfassbar... es verkaufen sich noch Pornos in Buchform?


    Irgendwie ist das die eigentliche Überraschung, wenn ihr mich fragt.

  • Wow, unfassbar... es verkaufen sich noch Pornos in Buchform?


    Irgendwie ist das die eigentliche Überraschung, wenn ihr mich fragt.