Die Wundermaschine von Antikythera

Schon gewusst…?

Forn Siðr


Eine Bezeichnung für die alte heidnische Religion, die oftmals synonym für Ásatrú benutzt wird, ist Forn Siðr, ein altnordischer Begriff, der so viel wie „alte Sitte“ bedeutet (dt. auch Firne Sitte). Er setzt sich zusammen aus altnordisch forn „alt“ und siðr „Sitte“. Der Terminus Forn Siðr und Varianten wie forn landsiður „alte Landsitte“ oder fornri siðvenju „alter Sittenbrauch“ finden sich in einer Reihe von Sagas, so in der Färingersaga, der Saga Magnús konungs Erlingssonar, der Saga Ólafs hins helga oder der Skjöldunga saga.

  • Eine faszinierende Dokumentation über den ältesten mechanischen Rechner der Welt, ich bin verblüfft darüber wie komplex das Wissen der alten Griechen über die Astronomie bereits war und noch mehr erstaunt mich, wie sie das alles in einen kleinen Kasten voller Zahnräder hineingepackt haben.





    Ich kann euch auch den Youtube-Channel mit dem Namen BaldrOkIss, der dieses und viele andere gute Videos zusammenträgt empfehlen. Ich hab ihn abonniert und es kommen immer wieder tolle Dokus über die alten Griechen, Germanen, Kelten usw. :prost:

  • Vor dem Helenenland gab es so einige "merkwürdige" Funde, alleine deren Herstellung
    bis heute nicht zu erklären ist.
    Zu nennen wären hier Teile eines Planetengetriebes und eine vermeidliche Schiffsschraube.