Wir kommen niemals in den Himmel

Schon gewusst…?

Thor / Donar


Sohn des Odin und Gott des Donners. Kann gut essen, trinken und raufen. Feinde zermalmt er mit seinem Hammer Mjölnir. Kämpft öfter gegen die Midgardschlange.

  • Ich will auf jeden Fall nicht in den Himmel, den uns die Kirche schmackhaft machen will. Da ist es mir zu langweilig^^


    Und ich würde Jord zustimmen, dass es nur eine übergeordnete Ebene gibt, die von allen anders genannt wird. Und nur geläuterte Menschen/Seelen werden dorthin gelangen, nachdem sie ihre Fehler bereut oder wieder gut gemacht haben..... das wird bei jeder Seele unterschiedlich lange dauern, denk ich mal. Und da geht es auch nicht zwangsläufig um Gläubigkeit, sondern letztendlich darum, wie man mit seinem Leben umgegangen ist und wie man mit seinen Mitmenschen und Mittieren umgegangen ist......

  • Ich will auf jeden Fall nicht in den Himmel, den uns die Kirche schmackhaft machen will. Da ist es mir zu langweilig^^


    Und ich würde Jord zustimmen, dass es nur eine übergeordnete Ebene gibt, die von allen anders genannt wird. Und nur geläuterte Menschen/Seelen werden dorthin gelangen, nachdem sie ihre Fehler bereut oder wieder gut gemacht haben..... das wird bei jeder Seele unterschiedlich lange dauern, denk ich mal. Und da geht es auch nicht zwangsläufig um Gläubigkeit, sondern letztendlich darum, wie man mit seinem Leben umgegangen ist und wie man mit seinen Mitmenschen und Mittieren umgegangen ist......

  • Krimi: Ich denke schon das es AUCH etwas mit dem "Glauben" zu tun hat.
    Stell es dir mal so vor...Du beschäftigst dich den ganzen Tag lang z.B. mit der EDDA,schaust dir Bilder aus den Mythen an und /oder Filme,machst evtl.noch ne Trancereise durch alle 9 Welten usw.
    WOVON WIRST DU NACHTS TRÄUMEN? WAS WIRD DEIN (UNTER)BEWUSSTSEIN PROJEZIEREN/MANIFESTIEREN?
    Das selbe z.B. mit der BIBEL,Bilder von Heiligen und Engeln,Filme über Jesus usw.
    Verstehst du? Es handelt sich um eine nahezu logische Konsequenz,das man in beiden Fällen etwas anderes träumt.
    (Der Schlaf ist der kleine Bruder des Todes!)
    Aber natürlich ist es immer noch EIN UND DIE SELBE "himmlische" Spähre!!!.

  • Krimi: Ich denke schon das es AUCH etwas mit dem "Glauben" zu tun hat.
    Stell es dir mal so vor...Du beschäftigst dich den ganzen Tag lang z.B. mit der EDDA,schaust dir Bilder aus den Mythen an und /oder Filme,machst evtl.noch ne Trancereise durch alle 9 Welten usw.
    WOVON WIRST DU NACHTS TRÄUMEN? WAS WIRD DEIN (UNTER)BEWUSSTSEIN PROJEZIEREN/MANIFESTIEREN?
    Das selbe z.B. mit der BIBEL,Bilder von Heiligen und Engeln,Filme über Jesus usw.
    Verstehst du? Es handelt sich um eine nahezu logische Konsequenz,das man in beiden Fällen etwas anderes träumt.
    (Der Schlaf ist der kleine Bruder des Todes!)
    Aber natürlich ist es immer noch EIN UND DIE SELBE "himmlische" Spähre!!!.

  • Es gibt da eine Sage vom Deutschen König , nennen wir ihn Heinrich, der sollte getauft werden.
    Als er schon einen Fuß ins Taufbecken gestellt hatte, fragte er den Weihbischhof, wo denn alle getaufte und die Ungetauften hinkommen.
    Da sagte der die getauften kommen in den Himmel und die nichtgetauften in die Hölle.
    Da fragte er widerrum ob auch die armen getauft werden, darauf der Weihbischhof, nur die reichen werden getauft.


    Da zog der König den Fuß aus dem Taufbecken und soll gesagt haben , Da wo der größte Haufen ist , da will ich auch sein. Und blieb seinem Heidnischem Glauben Treu.

  • Es gibt da eine Sage vom Deutschen König , nennen wir ihn Heinrich, der sollte getauft werden.
    Als er schon einen Fuß ins Taufbecken gestellt hatte, fragte er den Weihbischhof, wo denn alle getaufte und die Ungetauften hinkommen.
    Da sagte der die getauften kommen in den Himmel und die nichtgetauften in die Hölle.
    Da fragte er widerrum ob auch die armen getauft werden, darauf der Weihbischhof, nur die reichen werden getauft.


    Da zog der König den Fuß aus dem Taufbecken und soll gesagt haben , Da wo der größte Haufen ist , da will ich auch sein. Und blieb seinem Heidnischem Glauben Treu.

  • Weißdorn, das mit der Gläubigkeit bezog sich auf die Länge des Aufenthaltes im - nennen wir es mal Fegefeuer - in dem Bereich, in dem die Seelen Gelegenheit haben, sich zu läutern. Ich bin der Überzeugung, dass nur das eigene Verhalten im Umgang mit der Umwelt und den Mitgeschöpfen ausschlaggebend ist

  • Weißdorn, das mit der Gläubigkeit bezog sich auf die Länge des Aufenthaltes im - nennen wir es mal Fegefeuer - in dem Bereich, in dem die Seelen Gelegenheit haben, sich zu läutern. Ich bin der Überzeugung, dass nur das eigene Verhalten im Umgang mit der Umwelt und den Mitgeschöpfen ausschlaggebend ist

  • Ah die sache mit dem Fegefeuer. Ich erklär das mal jetzt.
    ein mann Kam in die Hölle und sah, den teufel am strand und überall die schönsten Frauen, ein Barbecue dabei und so weiter.


    Da fragte der Mann den Teufel das ist doch die Hölle , darauf der teufel ja .
    Der teufel sah aber die zweifel im Gesicht und sprach, komm wir gehen ein stück.
    Und wie sie so gingen kamen sie an einen Lavasee und in ihnen viele Menschen die schrien und einige die hineingeworfen worden sind versuchten zu fliehen.
    Der mann erschrack, aber der teufel sagte , keine angst, du bist ja kein Christ du kannst an den Strand und essen, und mit den Frauen toben.
    Darauf der Mann zum Teufel und was ist mit den Menschen da??


    Darauf der Teufel ," DAS SIND DIE CHRISTEN DIE WOLLEN DAS SO" :D :D :D :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :D :D :D :oops: :thor:

  • Ah die sache mit dem Fegefeuer. Ich erklär das mal jetzt.
    ein mann Kam in die Hölle und sah, den teufel am strand und überall die schönsten Frauen, ein Barbecue dabei und so weiter.


    Da fragte der Mann den Teufel das ist doch die Hölle , darauf der teufel ja .
    Der teufel sah aber die zweifel im Gesicht und sprach, komm wir gehen ein stück.
    Und wie sie so gingen kamen sie an einen Lavasee und in ihnen viele Menschen die schrien und einige die hineingeworfen worden sind versuchten zu fliehen.
    Der mann erschrack, aber der teufel sagte , keine angst, du bist ja kein Christ du kannst an den Strand und essen, und mit den Frauen toben.
    Darauf der Mann zum Teufel und was ist mit den Menschen da??


    Darauf der Teufel ," DAS SIND DIE CHRISTEN DIE WOLLEN DAS SO" :D :D :D :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :D :D :D :oops: :thor:

  • Achso,ja,na klar.Die letzten A-Löcher und feigen Menschenschinder kommen garantiert nicht nach ASGARD,sondern landen erst mal in den dunkelsten Kerkern unter HELS Westhalle,wo sie sich mit ihren eigenen Schatten und (inneren) Dämonen "amüsieren" können. :evil: (Übrigens auch eine nahezu logische "karmische" Konsequens von Ursache und Wirkung).

  • Achso,ja,na klar.Die letzten A-Löcher und feigen Menschenschinder kommen garantiert nicht nach ASGARD,sondern landen erst mal in den dunkelsten Kerkern unter HELS Westhalle,wo sie sich mit ihren eigenen Schatten und (inneren) Dämonen "amüsieren" können. :evil: (Übrigens auch eine nahezu logische "karmische" Konsequens von Ursache und Wirkung).

  • Meine Inneren Dämonen die ich jetzt habe die reichen mir schon @Weißdorn.
    Wenn ich mal hin bin und nix mehr sagen Kann, und alle die Mich kennen , sagen können Gott sei dank jetzt ist er wech.
    Möchte ich eigentlich im jenseits Über duftende Blühende wiesen gehn, endlich ruhe Haben, ein Häuslein aus Holz und schilfdach bauen, Mit einem Garten davor und hinterm Haus. Auf meine Geliebte Frau warten und auf meine Kinder,Enkelkinder und alle die Nach mir kommen werden.
    Nicht mehr mit den geistern der vergangenheit kämpfen und abends vor dem Kamin ein feuer wärmend darin und im arm die frau, liegend die stille genießen. Meine Hölle habe ich schon gehabt auf erden.
    Manch anderer auch einer mehr der andere weniger.


    Aber wie du schon sagtes Menschenschinder kommen selbst bei mir nicht rein.
    Die bleiben draussen.

  • Meine Inneren Dämonen die ich jetzt habe die reichen mir schon @Weißdorn.
    Wenn ich mal hin bin und nix mehr sagen Kann, und alle die Mich kennen , sagen können Gott sei dank jetzt ist er wech.
    Möchte ich eigentlich im jenseits Über duftende Blühende wiesen gehn, endlich ruhe Haben, ein Häuslein aus Holz und schilfdach bauen, Mit einem Garten davor und hinterm Haus. Auf meine Geliebte Frau warten und auf meine Kinder,Enkelkinder und alle die Nach mir kommen werden.
    Nicht mehr mit den geistern der vergangenheit kämpfen und abends vor dem Kamin ein feuer wärmend darin und im arm die frau, liegend die stille genießen. Meine Hölle habe ich schon gehabt auf erden.
    Manch anderer auch einer mehr der andere weniger.


    Aber wie du schon sagtes Menschenschinder kommen selbst bei mir nicht rein.
    Die bleiben draussen.

  • Nunja,Wolfengard deswegen sollte man ja auch auf seinen Lebenswandel achten und versuchen der "geistigen Welt" schon im DIESSEITS nahe zu kommen!.
    Und deßhalb gibt es ja die sog. "Schattenarbeit" die sich mit den "inneren Dämonen" auseinandersetzt.
    Wer dies schon zu Lebzeiten getan hat,erspart sich evtl kurze Auenthalte in den etwas ungemütlicheren Regionen von HEL.Ich wünsche dir ein schnuckliges Heim in der Nähe der Halle deines FULTRUI,genauso wie du es dir vorstellt.Und einguter Tip:-Male es dir JETZT schon in allen Details und prächtigen Farben aus!!!
    Umso schneller wirst du es finden wenn du "drüben/oben" ankommst!.

  • Nunja,Wolfengard deswegen sollte man ja auch auf seinen Lebenswandel achten und versuchen der "geistigen Welt" schon im DIESSEITS nahe zu kommen!.
    Und deßhalb gibt es ja die sog. "Schattenarbeit" die sich mit den "inneren Dämonen" auseinandersetzt.
    Wer dies schon zu Lebzeiten getan hat,erspart sich evtl kurze Auenthalte in den etwas ungemütlicheren Regionen von HEL.Ich wünsche dir ein schnuckliges Heim in der Nähe der Halle deines FULTRUI,genauso wie du es dir vorstellt.Und einguter Tip:-Male es dir JETZT schon in allen Details und prächtigen Farben aus!!!
    Umso schneller wirst du es finden wenn du "drüben/oben" ankommst!.