Heidnische Musik abseits von Metal und Mittelalter

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.
  • Heilchen Musikheiden!


    Das hier soll ein Sammelthread werden für Musik mit heidnischen Inhalten abseits von Metal und Mittelalter. Ich habe nichts gegen beide Musikrichtungen, finde aber, dass sie im Heidentum überrepräsentiert sind. Tatsächlich erscheint es oft so, als würden sich ausschließlich Metal- und Mittelalterbands damit auseinandersetzen. Das ist aber ein Trugschluss!
    Da ich selber nicht unbedingt Fan dieser beiden Musikstile bin, fragte ich mich vor ein paar Monaten, ob es denn wirklich keine andere Musik mit heidnischen Texten gibt. Inzwischen habe ich ein paar nette Songs ganz unterschiedlicher Richtungen gefunden, aber die Ausbeute ist immer noch spärlich. Daher ist jeder eingeladen, die Liste zu vervollständigen!


    Ich finde es immer schön, wenn ich heidnisch inspirierte Texte in Musikrichtungen finde, in denen ich sie nie erwartet hätte - zeigt es doch, dass das Heidentum vielfältig ist und auch Menschen erreicht, die nicht in das (hierzulande?) vorherrschende Klischee passen. :)


    Das meiste, was ich bisher gefunden habe, steht nicht konkret im Zusammenhang mit germanischem Heidentum, aber mit den Inhalten dürften heidnisch veranlagte Menschen jedweder Richtung dennoch eine Menge anfangen können.



    Text



    Text



    Text



    Lyricssheet



    Text mit englischer Übersetzung



    Text



    (Leider keinen Text gefunden)


    Last but not least einfach mal komplett verlinkt: Die Singvøgel!

  • hmmm ist fauen den nicht Mittelalter?? sorry konnte ich mir nicht verkneifen. naja wird wohl echt schwer pop songs o.ä mit heinischem inhalt zu finden da diese stielricthung wohl der breiten masse gehört und die breite masse ist chrsitlich bis nicht religiös .


    aber bin um jedne fund und jedes neue klangerlebnis dankbar

  • hmmm ist fauen den nicht Mittelalter?? sorry konnte ich mir nicht verkneifen. naja wird wohl echt schwer pop songs o.ä mit heinischem inhalt zu finden da diese stielricthung wohl der breiten masse gehört und die breite masse ist chrsitlich bis nicht religiös .


    aber bin um jedne fund und jedes neue klangerlebnis dankbar


    Dann hör es dir doch mal an... ;)


    "Red Thor" ist eindeutig Pop - und die Band ganz eindeutig Asatru.
    Faun machen zwar viel Mittelaltermusik, aber nicht nur. Das verlinkte "Isis" zum Beispiel ist ja mal so gar nicht mittelalterlich... Es geht mir nicht darum, Bands zu dissen, die überwiegend Musik im Stil der üblichen Verdächtigen machen, sondern um Songs, die nicht in dieses Raster fallen. Egal was die Künstler sonst so machen.


    Ich höre übrigens ganz überwiegend Pop im weitesten Sinne (und singe Rock, Pop, Jazz und Musical) und ich bin Asatru. Ragnarök muss nah sein. :Mjolnir:

  • Okay, jetzt kommt mal was ganz anderes ;)


    Hat mir eine Freundin gezeigt: Polnischer Hip Hop. Klingt komisch, ist aber so.
    Der Mensch nennt sich "Donatan" und rappt wohl über u. a. über heidnische Feste (Video 1) und slawische Geschichte, wenn auch nicht unbedingt mit religiösen Absichten. Recht bildgewaltige Videos.





    Muss man nicht mögen, aber ist doch eine Erwähnung wert, würde ich behaupten.


    Edit: Ich spreche leider kein polnisch, aber besagte Freundin sagte eben nochmal, dass die Texte insgesamt heidnischen bis neutralen Inhalts sind.

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben." - Alexander von Humboldt


    "Keine Gnade mehr mit denen, die nicht erforscht haben und doch reden!" - Bertold Brecht

  • Die Gruppe Faun kommt stilistisch aus dem Pagan Folk, interpretiert Heute jedoch auch modernen ethno-Folk oder christlich-mittelalterliche Motive.
    Faun zählt zu den häufigen Gastgruppen auf der WGT und spielt dort dann auch regelmäßig auf den Bühnen von Heidnischem Dorf und Mittelaltermarkt.


    Falkenstein bezeichnet sich selbst als : ... a pagan neofolk project from Germany.
    Interessant vielleicht auch die musikalische Selbstverortung der Gruppe
    FALKENSTEIN :: Quell meiner Inspiration ist die Natur und das Heidentum « Amboss-Mag.de


    Wie auch immer bilden alle dabei erwähnten Musikstile immer schon auch einen Teilbereich der musikalischen Gothic & Mittelalter Welt.


    ----------------------


    Ganz ander Ecke zum Beispiel der Klassic-Pop von "Celtic Woman". in deren Repertoire gibt es auch ein paar wenige alt-irische Motive aus der irischen Mythologie.


    Und natürlich aus Anlass seines 200-jährigen Geburtstages
    RICHARD WAGNER - echt viel Klassische Oper mit viel heidnischem Text dabei

  • Hagalaz Rundance ist unbedingt als wenn auch nicht mehr existierende "Band" zu erwähnen. Es sind erschiedene Alben mit dem Schwerpunkt nordische Mythologie bzw. Magie entstanden - und ich würde sie in den Pagan Folk einverordnen....
    Ich liebe ihre Musik & Texte . Hört einfach bei YT mal in ihre verschiedenen Alben rein ...


    Außerdem Wendy Rule - Songwriterin aus Australien. Großartige Stimme, kommt hin und wieder auch nach Deutschland zu kleinen, aber sehr schönen Konzerten. (Auf der HP der Sängerin kann man kostenlos diverse Lieder hören bzw. runterladen, ansonsten ist YT auch recht ergiebig)

    Ungeschehene Tatsachen haben einen katastrophalen Mangel an Folgen.

  • Hatten wir gestern als Einleitungslied bei ner Asatru-Hochzeit in Stein an der Traun, live gesungen - Gänsehaut pur:

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück.

  • Letztes Wochenende erst wieder live gehört und mit Holger & Rike gesumpft... 8)

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück.

  • Hier man etwas von Hans Zimmer; zwei Titel aus dem Soundtrack zu "King Arthur": Do you think I'm a Saxon? und Woad to ruin


    Während ersteres vom Titel her klar was mit uns zu tun hat, hört sich zweiteres einfach nur klasse an. :) Hans Zimmer ist weder Medieval noch Metal, sondern eher so Epic-Orchestra-mäßig...




    Dann hier von James Hornor ; zwei Titel aus dem Soundtrack zu "Avatar - Aufbruch nach Pandora": Pure spirits of the forest und Song of the Na'vi


    Nicht nur der Titel interessiert den Heiden, sondern auch die Musik, die etwas zauberhaft-mystisch klingt mit einigen Ethno-Elementen. Auch das zweite Stück; in dem auch noch eine ganz zarte Frauen-Stimme erklingt... Erinnert insgesamt eher an Afrika, mich erinnert das aber auch immer an die unseren uralten Stammes-Zeiten :)




    Und dann natürlich, wie Artjulain schon erwähnt hat: Wagner. Ich als Wagnerianer schätze seine Musik sehr; was wenige wissen; dass Wagner ein Pionier auf seinem Gebiet war. Beispielsweise war er der erste, der der Auffassung war; dass Musik, das Gesprochene, das Gesehene und das Gedachte in der Oper alles zueinander passen muss. Als erster komponierte er seine Stücke, dichtete die Texte, führte Regie und wirkte am Bühnenbild und den Requisiten mit - alles zugleich. Für ihn sollte eine Oper ein Gesamt-Kunstwerk sein bis in's kleinste Detail. Ein anderer von ihm erfundener Punkt ist die "ewige Melodie" - das Orchester spielt den ganzen Akt lang durch und macht keine Pause nach jeder Arie. Dieses System wird heute noch in so ziemlich jedem größeren Film angewandt...


    Auch wenn er viel herum-romantisierte; Wagners Stücke, die sich mit den germanischen/altdeutschen Sagen befassen, gehören für mich auf jeden Fall in die Sparte der heidnischen Musik. So manche Metal-Band romantisiert da noch mehr...




    • End ek swerio in allum fernan Landsidun,
      in Woden ende Thunaer ende Saxnot
      ende allum them Holdum, the hira Genotas sint...
  • Ehrlich gesagt wundere ich mich warum hier noch keiner die Singvøgel erwähnt hat. Zumindest Duke Meyer alias Eibensang sollte jedem ein Begriff sein und sonst kenne ich wirklich keine Deutschrock-Gruppe die so eindeutig auf religiöse Themen Bezug nimmt.
    (Na gut, aber als ich die Band hier mal vorgestellt habe hat das ja anstatt der nächsten Metalscheibe auch keinen interessiert von daher...)


    Hier nochmal:
    Singvøgel || Lieder für Herz und Hirn | Deutschsprachiger Rock und Pop
    Singvøgel - "Asatru-Deutschrock" ;)


    Singvøgel - Dea Dia - offizielles Video - YouTube
    Sonnenrad Song von Den Singvögeln - YouTube
    Singvøgel in ARTE Tracks - YouTube

  • Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu :)
    Mir fällt jetzt spontan die EBM/Industrial/Electro Band "Centhron" ein. Ist nicht unbedingt jedermanns Sache, ich hörs hauptsächlich zum Dampf ablassen.

    [/size]

    "I found no solution in the truth, that my madness can be cured"
    "What if this madness seems to be nothing else but my real me"

    ~ Nargaroth, Ash

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden