Beiträge von Artie

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.

    Durch den aktuellen Schlachanfall (den Witz versteht wohl niemand) verzögert sich die Einrichtung des Forums.


    Für ehemalige Benutzer, welchhe ihre Accounts selbst gelöschte haben und nun nachträglich Bilder oder Beiträge gelöscht haben wollen , fällt zukünftig eine Bearbeitungsgebühr von 10 €uro pro Bild oder Beitrag an. Zahlung per Vorkasse Überweisung.

    So, ich bin dann auch weg. Ich entspreche dem Wunsch von Artaios, dass die bösen Verräter sich doch selber löschen.

    Muss wohl was dran sein wenn man sich selbst schon so betitelt... 8o



    Traurig, dass Jahre Treue in dem Moment, wo man etwas tut, was ja eh Wunsch war (die okkulten AG's "auflösen), einen Feuchten an Wert habe, Es war eine tolle Zeit hier, und sie war lehrreich. Im Positiven wie in Negativen. Und jede einzelne Facette ist etwas, an dem wir wachsen. Bis auf wenige. Das sind die, die ich real und virtuell auch sehr ignorieren kann.

    Du hast dich vom hysterischen Weibsvolk, welches glaubte es würde ausspioniert, einfach überrumpeln lassen und im Geheimen ein neues Forum aufgebaut.


    Das obwohl ich schon des öfteren Leuten meine Hilfe angeboten habe, die das Forum verlassen und ein eigenes Gründen wollten?


    Merkste selbst das da was nicht passt, oder?


    All denen, die den "Arsch in der Hose" habe, offen zu reden und auchim Netz die zu sein, die sie wirklich sind, zolle ich meinen respekt. Und den Luftpumpen meine Verachtung.

    Tja Luftpumpe, denk mal drüber nach über offen reden und Arsch in der Hose... Vielleicht kommste von allein drauf. :ugly:

    Vielen Dank für die Faktenanalyse, @Ulfberth. Besser hätte man diesen Schwachsinn nicht erklären können.



    Boah.. was ein Kindergarten... Weißt Du, Artie, ich erinnere mich, dass in der Waschküche durchaus gefragt wurde, warum Du Dich dort aufhältst. Eine Antwort kam nicht. Schade. Das ganze dann noch mit einem mutmaßlich Sicherheitsaspekt jetzt zu begründen, empfinde ich als hanebüchen. Ein kurzes "Oh, sry, keine Absicht." hätte durchaus gereicht.

    In einer Gruppe, in der ich nicht lese, eine Frage zu stellen und eine Antwort zu erwarten hat schon ein wenig von infantiler Naivität. Wie es manche schaffen trotzdem in dieser Gesellschaft zu überleben, ist mir schon ein Rätzel.


    Klingt eher wie; "Grund gesucht, Grund gefunden", was letztendlich nun auch nicht von wirklicher Intelligenz zeugt.


    Ich möchte alle involvierten Personen dann auch bitten zumindest ein wenig Anstand und Würde zu zeigen und sich selbst zu löschen.

    Für die langsamen unter euch noch einmal erklärt:


    • Ich habe hier auf Wunsch einige Benutzergruppen eingerichtet.
    • In einer der Gruppen war ich, ganz ohne Geheimnis, als Gruppenleiter aufgeführt.
    • In allen Gruppen hatte ich administrativen Zugriff. Sollte logisch sein für einen Forenadministrator.
    • Irgendein Weibchen fühlte sich nun gestalkt weil mein Name und der meines Alternativ-/ Testaccounts eben in dieser "Waschküche" auftauchte.
    • Frage 1: Was macht ein männl. Administrator / Testaccount in einer für das Weibsvolk angedachten Benutzergruppe?


      Antwort 1: Die intelligenteren unter euch haben es vielleicht erraten; man testet als Administrator ob in dieser Gruppe auch nur Frauen Zutritt haben und ob von außen niemand die Beiträge lesen kann.

    • Man hätte jetzt einfach intelligent agieren können und per PN, Facebook oder Email nachfragen. Aber vor lauter Verschwörungs- und Verfolgungswahn baut man sich lieber heimlich ein eigenes Forum.
    • Wer nun noch intelligenter ist, zumindest halten sich viele dafür, sollte sich erinnern das ich nie jemanden Steine in den Weg gelegt habe wenn er sich aus irgendeinem Grund ein eigenes Forum gründen wollte. Nein, ich habe in der Regel sogar noch meine Hilfe angeboten.
    • Nun haste bis Punkt 7 gelesen und merkst, es wäre einfacher gewesen vorher darüber zu reden oder den paranoiden Verfolgungswahn therapieren zu lassen.


    Es war eine tolle Zeit, lebt wohl, vielleicht irgendwann wieder, wenn die Vernunft mal gewinnen sollte.

    Vernunft wäre gewesen, einfach mal zu fragen weshalb welcher Account aus welchem Grund in welcher Benutzergruppe ist oder dort angezeigt wird und nicht sich etwas zurecht zu fantasieren.

    Ja. Das, was uns im Prinzip nur daran hindert, sind in erster Linie immer wir selbst. Die Gründe können verschiedensten Ursprungs sein. Aber die Schranken an sich haben wir immer zuerst in uns selbst.

    So lange dabei jeder an einen Pfaffen denkt oder an eine Art Kirche, die auch noch noch vorschreiben will was man zu glauben hat, wird das wohl eh nichts.


    Persönlich bekomme ich dann noch Kopfschmerzen bei selbsternannten Berserkern, Walhalla Träumern, aufrechten Deutschen Kameraden oder Esoteriker*Innen in original germanischer Fantasykleidung und Panesamt Kleidern.


    Nja, und dann will natürlicher jeder genau wissen wie es die Altvorderen gemacht haben, weil er mal über einen historischen Roman gestolpert ist oder ein Video auf der Youtube-Universität angeschaut hat.