Beiträge von windzeit

Schon gewusst…?

Im „Wikinger Museum Haithabu“ kann man ein Wikinger-Dorf besuchen, das so authentisch nachgebaut ist, dass man glaubt, man wäre mit einer Zeitmaschine angereist

Zur Seite des Museums geht es hier entlang: Wikinger Museum Haithabu

    Ich habe viele Runen tattoos. Paar kann man auch sehen wenn ich T-shirt trage. So von außen wegen nazis und so einem Kram mache ich mir keine Gedanken- arbeite viel mit Menschen und Leute sind eh neugierig was das wohl bedeutet. (Habe Name meiner Tochter in Runenschrift und Algiz auf dem Oberarm)
    Habe auch viel gehört, man soll Runen nicht tätowieren lassen, aber habe auf Bauchgefühl gehört und Runen ausgesucht die meiner Meinung nach gut mit einander harmonieren.

    Grad über diese Online-Werbung gestolpert:
    screenshor.JPG


    Warum darf eine Frau heute nicht mehr wie eine Frau, sondern nur noch wie ein Roboter aussehen? Wo ist denn das noch schön, bitte? Diese Kunstwelt kotzt mich täglich mehr an... <X

    ich atbeite in diese Branche. Kannst nicht vorstellen wie schwer es manchmal ist die Frauen zu überzeugen dass die Haut wird nie so aussehen wie auf der Fotos. Zu viel gehirnwäsche..

    Erster Tag nach der Urlaub. Erste Kundin kommt nicht. Rufe an und dann gehts los „bla bla habe letzte Woche angerufen um sicher zu gehen dass mein Termin steht, Kollegin sagte du bist erst ab 28.7 da“, dann irgendwas mit die Kollegin sagte sie weiß nicht wann ich überhaupt wieder da bin.. auf jeden Fall der letzte Quatsch. Habe sicherheitshalber Kolleginnen angeschrieben ob die Alte überhaupt angerufen hat und ist klar - hat sie nicht. So ein schieß auszudenken nur dass ich den verpeilten Termin nicht in Rechnung stelle.. ich mag die Frau schon so nicht und dann so was... :wand:
    Mich nervt meine Arbeit schon so und dann so was...

    Beerdigungszeremonie im alten Germanien, bei den Kelten etc. aus? Nicht nur beim Adel, sondern auch wenn ein Mensch aus dem einfachen Volk gestorben war. Was ist darüber bekannt und überliefert?

    so weit ich weiß war zb bei manchen baltischen Völkern (glaube Preußen oder Jatwinger waren das) wurde mit dem Toten noch am Tisch „gefeiert“ also der tote saß mit am Tisch. Sowas würde ich nicht wollen..
    Weiß noch Mama hat für Opa seine Alltagssachen die er sonst immer mit hatte mit ins Grab gegeben- Kamm, Taschentuch, Messer, etwas Geld.. auf dem Sarg wird immer eine Decke draufgemacht dass dem Toten nicht kalt ist.

    Bin auch mächtig am Züchten :D Aber mein Friseur hat offenbar nicht gelernt was Spitzen sind, sonst wären sie schon wesentlich länger ;(

    Friseure sehen spitzen anders als wir. Deswegen muss man nicht „spitzen schneiden“ sondern „Max 2cm“ sagen, zum Beispiel. :girlbrav:
    Aber ich kenne das, Mittelweile gehe zum Friseur 1x im Jahr und Rest mache selbst...und sind immer noch knapp über Schulter :schmoll: Will einen Zopf bis zum popo

    zum glück sind meine Nachbarn fast schon erweiterte Familie anstatt idiotische Arschlöcher...

    Das ist doch schön. Das hatte ich früher auch, die Nachbarin war wie eine Mutti, hat essen gebracht wenn ich spät nach der Arbeit kam usw.
    Wir wohnen hier seit einem Monat, mein Mann hat mit den geredet wo die ausgedacht haben dass wir schuld sind, dass deren Festnetz nicht funktioniert.. sofort hat hat er gesagt die Frau ist so was von unsympathisch- neugierig, bösartig und lästert ohne Ende.

    Unsere Katzen hatten wohl in dem Nachbarsgarten gekackt. Und die Alte, wissend dass wir auf die Terrasse sitzen, sagt ganz laut „schieß Katzen, wenn das so weiter geht werden die nicht mehr lange leben“. Überlege ob ich ihr Zettel im Briefkasten schmeiße mit Auszug aus dem Gesetzbuch wegen Toerquälerei. Wie kann man so asi sein.. kann man nicht einfach vorbei kommen und reden? Soll nur ein Härchen in unnatürliche Weise von meinen Katzen rausfallen.... :jesus:

    Auf jeden Fall. Meine Familie ist für mich alles und ich kenne mich zu gut um zu sagen dass es keine Grenzen gibt um meine liebsten zu beschützen, besonders mein Kind. Punt.

    Letzte Nacht träumte ich wie immer Quatsch aber ein Satz ist im Kopf geblieben „ihr Berkana Anhänger“. Weiß nicht mehr den zusammenhang. Aber wenn ich den Bedeutung von Berkana nachlese hoffe einfach dass ich nicht schwanger bin :D

    Also bei uns gibts immer „Sommersonnenwendkäse“. Wenn ich in der Heimat bin, kaufe immer aber ist eigentlich ganz einfach zu machen



    1kg körniger frischkäse (ohne Sahne also am besten in russischen Laden holen)
    5l Milch vom Bauer
    1/2l Wasser
    3 Eier
    Handvoll Kümmel
    Grober Salz


    1. Wasser und Milch wird bis zum kochen gebracht, unter ständigem umrühren kommt frischkäse. Wenn die Masse fängt an klumpig zu werden, werde die Eier dazugegeben (leicht umgerührt) und dann die Kümmel.
    2. die Masse muss man durch Sieb mit Stoff abgießen und dann wieder im Topf zurück, Salz geben und rühren bis die Masse gleichmäßig ist und kann man quasi Ball machen.
    3. Käse in Stoff einpacken und unter Druck paar Tage reifen lassen.


    Perfekt zum Bier :thumbsup: