Beiträge von Grout

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.

    Bin auf Cals Seite... Lass den Leim und nimm stinknormalen Alleskleber oder doppelseitiges Klebeband.


    Je nach Verwendungszweck und genauen Material des Kunstpelzes kannst du es auch mit Kontakt-/Kraftkleber versuchen. (Das Zeug für die Schuhe) Das Zeug klebt genau so stark und ist gleichzeitig flexibler... Wenn es sich viel bewegt ist das wohl die bessere Moeglichkeit. Musst aber nach zwanzig Minuten dort ordentlich Druck raufbringen, sonst haelt es nicht. kA wie sich das realisieren laesst.

    Ichda Warum muss es denn schon wieder um die politische Einstellung gehen und dann noch so unbegruendet und sinnlos? Einfach dahin gestellt, um zu provozieren. Keinerlei Argumente, einfach nichts...


    Zu allen anderen Aussagen kann ich dir jedoch zustimmen.

    Cal Das und noch vieles mehr. Meine Tochter ist noch knapp im Krippen-Alter und kann auch "Wie bitte?" anstelle von "Haeh?" oder "Was?" sagen. Ich liebe sie...

    Ich denke es ist ein allgemeines Phaenomen. Der "Geist der Zeit" hat wohl Einzug gehalten. Immer mehr Frauen wuenschen sich Maenner, die beste Freundin und Liebhaber und und und alles in einer Person sind. Auch die Wuensche der Maenner haben sich veraendert und so wandelt sich das Bild hier auch. Es ist "leider" gerade modern.


    Im Westen passt sich die Gesellschaft an diese Entwicklung schneller an, genauso im urbanen Raum. Da du noch andere Vorstellungen hast und in einer westlichen urbanen Gesellschaft lebst, fuehlt sich das wohl an wie ein Schlag in die Fresse. Es kommt wohl auch noch dazu, dass negative Erlebnisse uns eher in Gedaechnis bleiben, als die positiven.


    Kurzum: Es gibt diese Haerte noch, man muss sie nur suchen. Meine Tochter zB. wird auch nicht als Weichei erzogen, wenn ich da andere Kinder sehe.... Ach lassen wir das, ein Thema fuer sich xD

    Pauschalisieren laesst sich immer gut.


    "Alle deutschen Maenner sind weichgespuelt" (Wobei hier ganz wichtig das "Maenner" ist)

    "Was die Slawen machen ist sau hart" (Ich habe mal gehoert, bei der einen Abiturprüfung in Russland ist 5 Meter neben dem Pruefungsraum eine Bombe explodiert. Denkste die sind aufgestanden und weggerannt? Natuerlich nicht, die blieben da sitzen, haben die Pruefung beendet und haben alle mit Bestnote abgeschnitten, OBWOHL denen fast saemtliche Gliedmaßen fehlten! Danach ging es raus auf dem Feld, weiterarbeiten!)


    Nimm es mir nicht uebel, aber das wirkt auf mich wie ganz ganz große Bullenscheiße. Ohne Sinn und Verstand irgendwelche Propaganda in den Raum zu werfen.


    Ganz klar Eisbaden und uebers Feuer laufen ist ja ganz nett, bringt einen sogar koerperlich und geistig etwas. Kann ja jeder mit seiner Familie machen oder alleine, aber so ein Camp halte ich fuer uebertrieben. Bei uns stellt sich da ja auch die Haftungsfrage, (Ach ja, diese Deutschen mit Ihrer ewigen Buerokratie! [Das sowas auch Vorteile hat, besonders bei der Haftung, lassen wir untern Teppich]) wie Cal ja auch schon bemerkte, das will sich keiner antun.


    Generell laesst sich sagen, den Kindern muss die Natur wieder naeher gebracht werden. Draußen spielen, mit was auch immer oder wie auch immer, foerdert auch die Abwehrkraefte und der Koerper wird gestaerkt/trainiert. Wenn die Eltern da mitarbeiten, dann ist damit auch ein guter Grundstein fuer ein gesundes Leben und gesunden Koerper gelegt. Das hat nichts mit kulturellen (oder was auch immer fuer) Unterschieden zu tun.

    Meine Lieblingswaffe ist mein Rundschild. Herrlich damit zuzuhauen.


    Streitkolben finde ich auch ganz nett, also Holzschaft und Gewicht oben drauf.

    Wikinger Kannst du bitte Quellen angeben, wenn du zitierst? (Mir ist so als wurdest du schon mal darauf angesprochen)


    Würde mal aus dem Thread hier zitieren:

    Wenn ihr das sagt, dann stimme ich voll zu.


    Gerade wird mein erstes Dreiecksschild gebaut, leider habe ich die Biegung nicht so toll hinbekommen, wie erhofft. Die naechsten werden besser.