Beiträge von Grout

Schon gewusst…?

Der Firno Situ

Der Firno Situ ist die alt-alemannische Lehnübersetzung des altnordischen Begriffs Forn Siðr und ist dementsprechend eine Form des germanischen Neuheidentums mit einem Schwerpunkt auf den historischen suebisch-alamannischen Regionen. Er stützt sich auf die Überlieferungen und archäologischen Funde dieses Raumes sowie auf das dort noch heute lebendige Volksbrauchtum. Der althochdeutsche Begriff der Firni Situ mit einem allgemeinen Fokus auf den elbgermanischen Regionen ist als eng verwandt anzusehen. Die Gottheiten wie Wodan, Ziu, Donar, Volla und Frija Hulda werden unter ihren althochdeutschen bzw. alemannischen Namen verehrt. Die wichtigsten Rituale sind Pluoz, Sumbal und Chuofa.

    Ich habe immer noch nicht verstanden was eilei Holz ist...

    Das?

    Ahorn, Akazie/Robinie, Apfelbaum, Birnbaum, Eibe,Eiche, Eiche Altholz, Esche,Holunder, Kastanie, Kastanie gestockt, Kernbuche, Kernesche, Kirschbaum, Mammutbaum, Nussbaum, Olive, Roseneiche, Thuja, Trüffelbirke, Trüffelbuche, Ulme/Rüster, Zirbelkiefer, Zwetschge.

    und mit 13 ist die Anzahl gemeint? Warum 13 oder warum 9?

    Berserkir810

    Ich glaube das ist alles nur ein bisschen zu harsch rueber gebracht...


    Ich sag mal so, wenn man auf irgendein Zeichen hofft/wartet, dann wird es geschehen, wenn man es denn will. Man wird Alles als dieses Zeichen wahrnehmen.


    Ist halt passiert, fuer ein wirkliches Zeichen halte ich's nicht. Eine einfache Erklaerung: Vor Gewittern aendert sich der Druck, was unter Umstaenden dein Koerper fuehlen koennte aka Wetterfuehligkeit.


    @Topic

    Zu deinen Traeumen kann ich leider nichts sagen. Ich kenn mich in Traumdeutung nicht aus. Das ist ein komplexes Thema, sollte aber auch nicht zu genau genommen werden, da es eigentlich nur deine Gedanken sind.

    Ja, für rekonstrunistische Asatruer, dürfte dieser Tag (kultisch betrachtet) nichts besonderes sein.

    Im übrigen kann ich mir auch nicht vorstellen, das die Germanen, dieser astronomische Höhepunkt, vollkommen kalt gelassen hätte, immerhin ist die Sonne an diesem Tag, auf dem Zenit ihrer (seiner) Kraft und auch der Lichtgott Baldur, wurde nicht rein zufällig, an genau diesem Tag vom Mistelzweig durchbohrt!

    Dieser astronomische Hoehepunkt ist aber sehr schwer zu bestimmen. Wer hatte denn damals den Zeitpunkt festgelegt. Wer wusste von der Berechnung? Wer hatte Zeit fuer sowas? Hatte jeder die Moeglichkeiten dazu? Ich glaube nicht.


    Die Verbindung zwischen Baldur und der Sommersonnenwende finde ich auch nicht in Stein gemeißelt, genau wie sein wirken als Lichtgott.

    Ich weiß nicht...ich nehme das Thema deshalb nicht so ernst, da der König doch eh nicht mehr wirklich was zu sagen hat...(-es geht NICHT um repräsentatives Händeschütteln, sondern um ECHTE M8 im Sinne eines Königs, der politische, schwerwiegenden Entscheidungen trifft...und die hat er einfach nicht...).

    Also in der Theorie hat der Konig oder die Koenigen von GB noch alle Macht. Sie nutzen sie nur nicht.

    Wie wuerde man denn, wenn man das wirklich wollte, natuerlich nur rein hypothetisch angenommen, auf dieses deineroehre danach fuendig?

    HANGATYR Wenn's mich mal wieder zeckt, kann ich ja danach mal schauen. Jetzt muss ich mir nur n Plan machen, wie ich an die Großveranstaltungen erinnert werde xD



    Das hier sieht auch immer sehr gut aus....

    MMA kann man sich schon mal angucken. Ist meiner Meinung nach auch spannender als Boxen.


    Ich verfolge es jedoch nicht wirklich, nur wenn's mal laeuft und ich zufaellig einschalte oder davon hoerte und mir gerade danach ist.


    Sonst bleibe ich beim mittelalterlichen Freikampf!

    Urspruenglich schon, daraufhin mein Hinweis.


    Das es so geschrieben wird, ist aber nicht mehr das Problem, sondern wie auf Sorgen und Probleme reagiert wird. Fast schon spoettisch, aber wenn man das so halten will...