Beiträge von Blauer

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.

    @Ulfberth was gerne vergessen wird, die jenigen die geflüchtet sind, haben niemanden ihre Relligion aufgedrängt und keine "Kosten" verursacht. Waren mit Frau/Kind sowie Hab/Gut unterwegs...


    Ich hör jetzt lieber auf, sonst bin ich wieder böse, weil ich Fakten aufzähle die als Hetze interpretiert werden können. Entschuldigung

    @Dreizehn


    Gebe mich geschlagen, du hast recht.


    Weiße Rabenmutter, keine dementsprechende Relligion und hetero...


    Gut in Zukunft werde ich argumentieren:


    Es sind die weißen alten Rabenmütter die die Zukunft versaut haben :D

    Ihr Frauen habt es doch noch gut.


    Ich weißer alter Mann, bin weder Schwarz, Moslem, Jude oder Schwul, ich bin quasi an allem Schuld. Das ich als Deutscher sowieso Nazi bin ist ja selbstredend.

    @Grimmwulf



    Mit der Entfremdung von der Natur hast du 100% recht.


    Zum Thema Umweltschutz muss ich dir leider Widersprechen. Gerade ärmere Länder interessieren sich einen Scheiß wo sie ihren Sondermüll entsorgen, da wird mal schnell das Altöl als Holzimpregnierer missbraucht, die Schwefelsäure hinter die Scheune gekippt, Bier in Plastiktüten mit Strohhalm verkauft usw. usw.
    Sie brauchen weniger Strom das hast du recht, aber der Kunstoffverbrauch ist enorm.


    vom Fahrzeugsmock ganz zu schweigen

    Planetenverätzer ist eine Wortkreation und Zusammenfassung Deines Statement - von mir.

    Ah gefällt mir, schöne Wortkreation :)


    Nun wenn du das so beschreiben willst, dann kann ich dem ja nicht wiedersprechen. Ja ich stehe dazu, das ich der Meinung bin das unser Planet Überbevölkert ist. Das "Fakten" nur nach Intressen und nicht nach Objektivität, Einfluss auf Klimarelevante Entscheidungen haben. Das die meisten Kinder nur schwarz und weiß sehen weil sie eben nicht wissen was es bedeutet einen Job annehmen zu müssen um nicht in HarzIV zu landen, nicht wissen das gependelt werden muss um eben nicht im HarzIV ... und soweiter und so weiter.


    Populismus mit dem richtigen Farbanstrich ist klasse, so kann man Ideale manipulieren und jeder ist davon Überzeugt das richtige zu tun...


    Wir alle sind dumm! Der der Arbeitet hat das Gefühl ausgenutzt zu werden, der der HarzIV nehmen muss weil Gesundheit oder sonstiges im Wege ist, ist dumm weil er sich für die Umstände schämt, der der HarzIV freiwillig nimmt weil er keinen bock zum Arbeiten hat, ist dumm weil er glaubt das System ist dafür da.


    Fakt ist, es gibt gar nicht genug Arbeit für jeden. Es wird auch nie mehr genug Arbeit geben um alle in Lohn und Brot zu bringen.


    Klimawandel das selbe. Als in den 80ern FCKW verboten wurde, waren wir alle beeindruckt! Ja es hat geklappt, das Ozonloch hat sich geschlossen!


    Jetzt haben wir "wieder" ein Klimaproblem... Symptome sind vergleichbar, Polkappen schmelzen das Co2 aus dem Eis befreit sich... , die Wälder werden abgeholzt (Äcker/Weiden/Rohstoffe) wegen der Überbevölkerung... nicht Relevant genug, Kreuzfahrtschiffe, Überlandleitungen (E-smock~Leukemieverdacht), usw. alles nicht relevant genug...


    Aber den Menschen die vor Jahren moderne "Umweltfreundliche" Dieselfahrzeuge/Heizölofen gekauft haben, die Pendeln um dieses System am Leben zu halten, den will man das Leben noch schwerer machen.


    Die sind jetzt relevant genug!


    Gut ich bin ein Planetenverätzer ;)


    Vielleicht bin ich ja komisch, aber so etwas finde ich in einem Forum suboptimal. Oder generell in zwischenmenschlichen Interaktionen. Das hinterlässt so ein bisschen den Eindruck "ich kack jetzt hier mal rum, und wenn Du Dich angegriffen fühlst, interessiert mich das nicht. Ignorier mich halt. Mööööh. Und nein, ich muss mich nicht benehmen, ich motz, wie ich das will. Und sag Dir ins Gesicht, wie ich das finde. Aber Du darfst mich gerne ignorieren".
    Aber was weiß ich schon :coffee:

    da hast du 100% recht. Ärgerfred ? :D

    Wenn man alle Kinder als "Bälger" bezeichnet schließt das das Kind einer jeden Mutter ein. Dass nicht jede Mutter (oder auch Vater ) es lustig findet, wenn jemand pauschal ihres und alle anderen Kinder so bezeichnet sollte logisch einfach nachvollziehbar sein.
    So mancher Hundebitzer schreit vermutlich auf, würde ich von "Tölen" reden.


    Manchmal trägt es zu einer anregenden Diskussion bei, wenn man seine Wortwahl etwas bewusster trifft ;)

    Absolut richtig!
    Sollte sich jemand angegriffen fühlen, steht es ihm frei mich zu ignorieren :D

    Blauer, verachtest Du Dich genauso wie die, die Du verachtest?
    Bist ja auch so ein Planetenverätzer.

    Ich verachte doch nicht? Kommt es so rüber? Wenn ja stört es mich nicht wirklich.


    Hab jetzt verzweifelt... nicht wirklich. Hab jetzt Planetenverätzer gegoogelt... was ist das?

    Ich gehe davon aus, dass Du a)keine Kinder hast und b) von daher eine Mutter erst recht nicht, nach so einem Statement einschätzen kannst.Meckern, meckern, aber von nix ne Idee.


    Ich Meckere? Ansichtssache, ich stelle nur fest. Überbevölkerung=Tatsache nur wird das irgendwie nicht wirklich berücksichtigt.


    Das du eine Mutter bist macht dich jetzt zu einem besseren objektiveren Menschen(Ach was würde ich jetzt gerne Schreiben, Massenmörder, Politiker und Verbrecher haben alle/ sind auch Mütter, aber ich glaub den Scherz sollte ich mir jetzt verkneifen :D )


    Nochmal ich greife hier im Forum niemanden persönlich an. Ich kenne hier keinen. Das eine Mutter ihre Kinder schützt ist verständlich.
    Nur was ich nicht begreife warum , wenn man doch selbst davon überzeugt ist, alles richtig zu machen, auf begrifflichkeiten wie dumm und Bälger einsteigt.


    Egal ich werde mich jetzt hier nicht ärgern :D .

    Wieso muss eine "Allgemeine Äußerung" meinerseitz auf dieses Forum gemünzt sein?


    Wenn dir der Schuh ja offensichtlich nicht passt, warum ziehst du ihn dir dann an?


    Bälger sind für mich alle Kinder ich unterscheide nicht. Wär ja auch ein problem mit der Gleichstellung, und das ist politisch ja nicht korrekt.


    Solltest du dich angegriffen fühlen, dein problem, kann dir aber Versicherung habe dich nicht persönlich gemeint.



    Und Ironie ist wohl trotz button nicht so verbreitet oder ? ;)

    äh...what? Der Mensch ist dumm, weil er sich vermehrt?
    Kommt auf das Ergebnis an. Meine sind super :thumbup:

    [irony]dann sollte man dich mit einer Co2 Steuer belasten![/irony]


    Der Mensch ist Dumm weil er glaubt ohne Aufforsten der Natur, den Co2 gehalt mit e-autos und co. zu kompensieren. Er ist dumm weil er glaubt mit zusätzlichen Steuern/E-Autos/Fahrverbote etwas zu bewirken. Dieser Planet ist Überbevölkert und gut! Da können die Bälger die nie gearbeitet haben Freitags noch so viel Streiken! Das Grundproblem ist die Überbevölkerung, wenn das erkannt wird, dann besteht vielleicht Hoffnung.


    Aber dann müsste man ja zugeben das das Wirtschaftsmodell BRD eine "Naturkatastrophe" ist, denn diese lebt vom Konsum anderer. Je mehr Konsumenten um so bessere Profite...


    Aber noch mehr Überbevölkerung= weiteres Abholzen der Co2 umwandler= steigender Co2 =angeblicher gesteigerter Klimawandel usw. usw.


    Bin für ein Positives Aussterben der Gattung Humanoid. Besser für unseren Planeten.