Beiträge von Andreas G. Wilsdorf

Schon gewusst…?

Es sind derzeit leider keine Texte verfügbar.

    Zuviele Antworten auf Einzekfragen um den kompletten Threat zu lesen, mag es also sein das ich stellenweise andere wiederhole.


    Allvater ist ein mehrdeutiger Begriff, und das ist gut so. Ich glaube nicht das Wodan, Odin, Gangleri, Grimnir.... usw usf. sich auf eine menschlich begrenzte Form runter"deklinieren" lässt- Der Alvater steht für mich für eine Vielzahl von Eigenständigen Bezügen. ich versuch das mal zu definieren

    Totengott (Herr der Einherjer . Totenhalle Walhall) Raunächte Herr des Geisterheeres

    Schamanisch leidenbschaftlicher Gott und Zaubergott

    Wanderer über die Welt

    Oski

    Allvater auch weil er der Usprung der meisten Götter der Asen ist


    Inspirator viel Mythen Legenden Wesen Ursache und Handelnder der Schöpfung

    das akkes nennt sich auch der Einfachheit halber Allvater


    christlich wird es erst wenn wir Allvater mit allwissend allseinend allvernögend unendlich ewig assoziieren

    dann gute Nacht, völlig falsch interpretiert


    Oh, eine absolute Klischeeheidin... :eek:


    Nee eben nicht,, keine Klischeeheidin. Auch wenn sie esoterische Elemente adaptiert hat , ist sie keine Klischeeheidin und hat im Bereich Esosachen zum lachen nichts verloren


    ein paar esoteile rutschen jedem mal unter weil sie gerade passen, Alles obflächliche passt ab und an mal, aber das macht sie nicht zu einer sog. Esoheidin

    Putz die Kaminscheibe ruhigen herzens und Gewissens,


    1. Ausgehend davon das dies keine zufällige Erscheinung ist - kann man leider nicht ausschliessen. so ist es eine begrenzte "erscheinung" ist sie gesandt, will sie dir etwas sagen (meine Annahme entspricht in etwa dem Beitrag, dem Text von Gri,,wulf.) Wenn siew ihre Botschaft übertragen hat ist sie nur noch eine Wischung im Staube.


    2. Was sie genau bedeutet wirst du für dich allerin rausfinden müssen - lase zu das die Antwort ganz simpel sein kann oder eben auch komplex und das aus dem gleichen Grunde.


    3, Wird dich nachnher darum beneiden im Guten wie im Bösen, also mus nicht jeder rat aus reinem herzen sein.

    Was tut der Heide wenn er keinen Met (mehr) verträgt ?

    Na er trinkt Honigwein - genug gealbert, Ich seh da echt kein Problem, das gilt für mich jedenfalls, Keine Dogmen ergo keine festen Vorschriften theoretisch kannste auch bei Blods auch Wasser reichen oder Strohrum , Schampus oder Milch, Wiskey oder Wodka. Aufgrund von Gesetzern und/oder eigener >Einsicvht opfern wir keinen Bloteber und viele andere Dinge werden nicht mehr praktiziert, sofern sie denn tatsächlich überliefert wurden. Hatten die Romfreundlichen Germanen vor dem Christentum auf ihren Blots cvielleicht sogar Weine aus Italien?


    Es ist das Herz was den Blot ausmacht. die meisten würden sicher keinen Schampus nehmen für den Blot und den rituellen Umtrunk aber Wasser, Bier, Milch? Ja das könnte ich mir leicht vorstellen.

    Moin Folks

    Einige werden mich sicher schon kennen, manche vom lesen oder sogar real erlebt haben.

    Mein Name steht ja als Klarname oben. Zuhause bin ich in Hannover. Kommen aber, aus Berlin (West)


    Meinen Glauben lebe ich wachsend/zunehmend seit 1996/98 so ganz genau weiß ich das selbst nicht mehr

    Ich betreibe drei Blogs 1, Nachgedacht, 2. My thinking in public media 2. meinen Fotoblock

    ab und an aktiv in Heiden vereinigt euch / Heiden für Toleranz


    Und natürlich in Facebook. von Freundschaftsanfragen bitte ich ab zu sehen da ich mein eigenes Sollkonto schon überschritten habe, Die meisten meiner Beiträge sind eh Öffentlich