Beiträge von Sabsa

Schon gewusst…?

Der Vegvísir (isländisch für Wegweiser) ist ein Symbol, das aus der isländischen Zaubertradition der Galdrastafir stammt. Als Symbol findet er sich mit einer konkreten Darstellung im Huld Manuskript aus dem 19. Jahrhundert. Dort heißt es: „Wenn jenes Symbol geführt wird, soll der Träger weder bei Sturm noch Wind verloren gehen, selbst wenn der vor ihm liegende Weg unbekannt ist“.

    Seit einigen Jahren nun schon pflege ich zu Mitsommer/Johanni den Wassergeistern Blumen und Brot zu opfern. Ich mache das, weil ich großen Gefallen an der Pflege alter Bräuche finde. Die derzeitige Wasserkatastrophe im Westen des Landes und auch im Osten Belgiens zeigt, welche Bedürfnisse dereinst hinter diesen jenen Versuchen, die Naturgewalten gnädig zu stimmen, steckten. Macht mich schon nachdenklich.

    Der Gedanke kam mir auch schon, als ich das in den Nachrichten las. Wie genau sehen denn deine Opferungen aus?